Gedicht mit 8 Strophen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geht es dir tatsächlich um Gedicht bekannter Autoren, oder geht es dir um bekannte Gedichte? Im zweiten Fall fallen mir nur Goethes "Erlkönig" und Schillers "Handschuh" ein. Im ersten Fall gibt es natürlich mehr passende Gedichte, z. B.:

  • Benn: Englisches Café; Nachtcafé; Verlorenes Ich
  • Brecht: Und was bekam des Soldaten Weib?
  • Goethe: Der Erlkönig; Der getreue Eckart
  • Heine: Erinnerung aus Krähwinkels Schreckenstagen; Mein Kind, wir waren Kinder; Zur Beruhigung
  • Hölderlin: An die Natur
  • Rilke: Siebente (Duineser) Elegie
  • Schiller: Der Handschuh

Die "Lederhosen-Saga" von Börris von Münchhausen hat 8 Strophen, wenn man den Schlußsatz nicht mitzählt. "Hund und Katze" von Wilhelm Busch hat ebenfalls 8 Strophen. Die solltest du beide über Google finden können. Es sind beides recht nette Gedichte, die jeweils eine kleine Alltagsgeschichte erzählen.

Hm, warum brauchst du ausgerechnet eins genau mit 8 Strophen?!

http://www.google.de/#sclient=psy-ab&hl=de&site=&source=hp&q=gedicht+mit+8+strophen&pbx=1&oq=gedicht+mit+8+strophen&aq=f&aqi=g1&aql=&gssm=3&gsupl=579l4233l0l4520l22l14l0l7l7l3l543l4344l2-9.3.1.1l20l0&bav=on.2,or.rgc.rpw.,cf.osb&fp=1d66339dbcf2cfc2&biw=1280&bih=789

(ggf. kopieren und einfügen)

Hab ich schon ;) danke ...aber ich wollte ein paar bekannte, die ihr vielleicht kennt, google sucht mir auch unbekannte heraus :) und ich kenn jetzt selbst nicht so viele!

0

Was möchtest Du wissen?