Gedicht: Keine Tochter von Ulla Hahn?

2 Antworten

Hei, Layla1235, ja das ist ein Dialog zwischen Tochter und Mutter. Ich gehe davon aus, dass die Tochter Nern noch ein Stück nimmt, die Mutter ´sagt, dass sie noch nie gern Süßes aß und die Tochter betont, dass sie (aber) gern noch ein Stück nimmt. Aber fände ich darin wenig Sinn. o.k.? Grüße!

Hilfe?! Keine Tochter,intention?

Hilfe?! Hallo erstmal, brauche Hilfe in Deutsch. Ich habe zwar die Interpretation "Keine Tochter", verfasst, weiß jedoch nicht was die Verfasser Intention (Absicht), komme da einfach nicht weiter, weiß es jemand vielleicht . Google hilft diesmal nicht..

Danke schon mal das du bis hierhin gelesen hast ;)

Hier das Gedicht Ulla Hahn: Keine Tochter

Ja der Kuchen ist gut - Ich habe nie gern Süßes gegessen – Ich esse gern noch ein Stück

Nein mir geht es nicht schlecht. Viel Arbeit. Ja. Älter werde ich auch. Noch kein Mann? Nein kein Mann.

Vorm Eigenheim mit Frau und Kind des Sohnes wuchs der Ableger von der Clematis vorm Elternhaus an.

Überm Fernsehen schläfst du ein. Dein Kopf sackt nach vorn deine Schulter auf meine. Ich halte still.

Näher kommst du mir nicht. Ich bin dir wie vor meiner Zeugung so fern. Verzeih ich möchte auch keine Tochter haben wie mich.

...zur Frage

Kennt jemand das Gedicht von Ulla Hahn?

Ich schreibe bald eine deutsch Klausur über Gedichtanalyse unsere Lehrerin hat gesagt es kommt ein Gedicht von Ulla Hahn dran die der Epoche neue subjektivität zu zuordnen ist es geht wohl um eine Mutter und um ihr Kind. Das Gedicht ist aus dem Band "spielende". Weiß jemand wie das Gedicht heißt ?
Danke im Vorraus

...zur Frage

Uwe Gressmann - Moderne landschaft?

Ich habe gerade eine gedichtsanalyse von dem gedicht "moderne landschaft" gemacht von uwe Gressmann. Mir fehlt nur noch die Gedichtsart, die ich nicht rauserkennen kann - kann mir wer helfen?

Stahlbäume wachsen auf den Bürgersteigen

Und es zweigen die Drähte

von Baum zu Baum

Darunter brüllen

Die elektrischen Tiere

Mit Menschen im Herzen vorüber

Und so mancher gehet vorbei dort

Und findet nichts weiter dabei;

Denn die steinerne Landschaft

Ist ja auch seine Mutter

...zur Frage

Gedichtsanalyse zu "moderne Landschaft" von uwe Gressmann

Ich muss für die schule eine Gedichtsanalyse über "Moderne Landschaft" von Uwe Gressmann schreiben . Nur irgendwie versteh ich das Gedicht noch nicht so richtig was sagt das gedicht eigentlich aus und wie schreibe ich so eine Analyse hier einmal das gedich :

Stahlbäume wachsen auf den Bürgersteigen;

Und es zweigen die Drähte

Von Baum zu Baum.

Darunter brüllen

Die elektrischen Tiere

Mit Menschen im Herzen vorüber.

Und so mancher gehet vorbei dort

Und findet nichts weiter dabei;

Denn die steinerne Landschaft

Ist ja auch seine Mutter.

vielen dank schonmal im voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?