Gartenhaus - Verdrehte Bretter bei Blockbauweise beheben?


20.06.2024, 14:25

Zum Beitrag von alterzapp

2 Antworten

Die verdrehten Bretter werden wieder gerade wenn du dort einen Balken bzw. Eine Dachlatte innen einsetzt und die Bretter damit von außen her verschraubst. Dann ziehen die sich wieder gerade.
Der helle Dreck auf dem obersten Bild ist alte Farbe. Einfach überpinseln.

Woher ich das weiß:Hobby – Heimwerker, Bastler, Reparierer, Erfinder, Gartenfreund

Lazy131 
Beitragsersteller
 20.06.2024, 14:24

Hi alterzapp,
danke für deinen Tipp. Ich habe das mal versucht und ein Foto davon hochgeladen im initialen Beitrag. Meinst du es so?
Magst du evtl. noch deine Einschätzung zu dem Kommentar der anderen beiden Forenmitgliedern mitteilen?
Herzlichen Dank und viele Grüße!

0
alterzapp  20.06.2024, 14:59
@Lazy131

Die Latte ist zwar etwas dünn, aber genau so macht man das. Jetzt muss man (eigentlich von außen und eine etwas dickere Latte wegen der vielen Schrauben) in jedes schiefe Brett ein bis zwei Schrauben in die Latte durch schrauben. Dann zieht es sich wieder gerade.

Zu den anderen Kommentaren. Also für mich sieht das alles eher sehr dreckig aus. Wie dicker, etwas bläulicher Staub. Ich würde die Hütte ausräumen, den Strom abstellen und mit einem Hochdruckstrahler mal da durchgehen. Nicht zu dicht ans Holz ranhalten, da sonst die ganze Farbe abgeht. Dann alles ordentlich säubern und trocknen lassen. Helle Stellen dann einfach mit passender Holzschutzfarbe drüber streichen bzw. besser drüber rollen.
Die hellen Farbreste in der einen Ecke kann man wegschleifen und dann da mit passender Holzfarbe drüber streichen. Fertig.🙋‍♂️

0
Lazy131 
Beitragsersteller
 21.06.2024, 16:18
@alterzapp

Super, danke dir! Werde ich mal versuchen

1
alterzapp  21.06.2024, 16:29
@Lazy131

Das wird bestimmt super. Schimmel ist da nicht und Blaupilze im Holz sehen auch anders aus. Musst du mal selber googlen. Viel Spass..

0

Das Holz ist mit Bläue und Schimmelpilz befallen, wertlos und gesundheitsschädlich.

Da hilft nur ersetzen, neu aufbauen und die Fehler vermeiden.


chemotustra  13.06.2024, 21:15

vor allem nur Kesseldruck imprägnierte Bretter verwenden, selber Antiblaufäule aufbringen ohne Druck ist Augenwischerei, da nicht tiefenimprägniert.

1
Lazy131 
Beitragsersteller
 20.06.2024, 14:22

Danke für eure Einschätzung. Etwas mehr Empathie wäre nett :D Ich habe das Gartenhaus nicht gebaut und so übernommen. Weder haben ich das Geld noch die Zeit das Ding mal eben zu erneuern.

0