Könnte sein, dass dort gerade die Windgeschwindigkeit für eine Windkraftanlage gemessen wird. Das macht man auch mit Lasern.

...zur Antwort

Das dauert schon drei Monate bevor man etwas bekommt. Dann immer pro Tag Arbeitslosigkeit.

...zur Antwort
Sorgen um das Erbe meines Mannes?

Mein Mann (29) und ich (29) wohnen schon seit einigen Jahren in einer Neubauwohnung mit 4 Zimmern seiner Eltern und zahlen ihnen jeden Monat eine Miete. Sein Zwillingsbruder wohnt in einer Wohnung mit 4 Zimmern im Haus seiner Eltern und zahlt ebenfalls Miete, jedoch um einiges weniger als wir.

Nun hat meine Schwiegermutter beschlossen, dass mein Mann in Zukunft die Wohnung in der wir aktuell leben erben wird, der Bruder hingegen bekommt die Wohnung wo er gerade lebt, plus das ganze Haus (zwei weitere Wohnungen) mit großem Garten, sobald sie in ein Seniorenheim umzieht. Der Wert beider Immobilien wurde geschätzt, da das Haus etwas älter ist, soll es anscheinend auf einen ähnlichen Betrag kommen, wobei sein Garten und eine der drei Wohnungen nicht mitgerechnet wurden. Nun ist das Haus zwar älter, sie wollen es jedoch sanieren und dann haben sie ein Haus mit drei Wohnungen und Garten, während mein Mann eine Wohnung ohne Garten hat.

Ich mach mir aus zwei Gründen etwas Sorgen, dass es nicht gerecht aufgeteilt wird: einerseits hat sein Bruder in Zukunft zwei Wohnungen für seine zwei Kinder, sie haben also ausgesorgt, während wir zwar eine neuere Wohnung haben, jedoch bekommen unsere Kinder nichts. Zweitens hat das Haus viel mehr Potential, sie können einen weiteren Stock bauen, sie können das Haus vergrößern und haben einen riesigen Garten, während wir in dieser Wohnung nichts verändern können. Zudem sind zwei der vier Räume mit Fenstern in einen Innenhof, wo kaum bis gar kein Licht rein kommt. Zudem bezahlen wir monatlich 1000€ Miete, solange die Eltern leben. Wenn wir von einer normalen Lebensdauer ausgehen, haben wir die Wohnung "abbezahlt", bevor er sie erbt. Der Bruder zahlt nur 500€ und darf irgendwann auch aufhören, er kauft somit eine der drei Wohnungen ab und bekommt die restlichen geschenkt.

Liege ich hier falsch, wenn ich denke, dass es nicht zu 100% fair ist? Oder übersehe ich hier etwas? Was würdet ihr tun? Ich bezahle schließlich mit und ich möchte auch das beste für unsere Kinder, ich will nicht, dass sie irgendwann fragen, wieso ihre Cousins eine Wohnung bekommen, und sie nicht.

P.s. ich beantworte gerne alle Fragen, falls was unklar war.

...zur Frage

Naja, es ist der Besitz deiner Schwiegermutter und den kann sie ja verteilen wie sie will. Wenn ein Sachverständiger beide Immobilien geschätzt hat und beide ungefähr gleich viel Wert haben, dann ist es ja auch gerecht.
Später mal ein altes Haus zu bekommen ist gar nicht so einfach. Man hat dann innerhalb weniger Jahre den Zwang das Haus energetisch zu sanieren. Da kommt einiges auf den Bruder zu, wenn es nicht gemacht wurde.
Aber du kannst ja auch noch selber Vermögen aufbauen und dann deinen Kinder etwas vererben. Dann haben die auch was.

...zur Antwort

Naja, was will man machen. Sag es ihr und wenn sie Fragen hat kannst du dich ja weiterhin anbieten. Aber wenn sie nicht will, dann ist es so.

...zur Antwort

Was hattest du von Putin als Angebot erwartet? Das er sich komplett zurückzieht und alle seine Waffen abgibt und dann Neuwahlen ohne ihn stattfinden sollen?

Das ist halt sein erstes Angebot. Alles andere wäre mehr als überraschend gewesen.

Das gefällt natürlich so niemandem, auch wenn es wohl der Realität schon ziemlich nahe kommen wird.

...zur Antwort
Andere Antwort

Es würde nicht sehr viel passieren. Die Wirtschaft läuft einfach so weiter wie bisher und auch ansonsten bleibt das meiste beim alten. Nur die Migration wird natürlich eingeschränkt werden. Aber auch das nicht bei weitem so stark wie man das jetzt so hört.

Ich kann mich noch an die ersten Machtübernahmen der Grünen erinnern. Auch dort wurde von einem Verfall der Wirtschaft ausgegangen. In Baden Württemberg nach der tMachübernahme durch die Grünen und Herrn Kretschmann wurden hier auch Befürchtungen laut. Und was ist passiert? Nichts..

...zur Antwort

Die verdrehten Bretter werden wieder gerade wenn du dort einen Balken bzw. Eine Dachlatte innen einsetzt und die Bretter damit von außen her verschraubst. Dann ziehen die sich wieder gerade.
Der helle Dreck auf dem obersten Bild ist alte Farbe. Einfach überpinseln.

...zur Antwort

Am Anfang sollte man nicht zu große Erwartungen haben und deshalb schon einiges an finanziellen Rücklagen besitzen. Eine Selbstständigkeit ist außerdem kein Selbstläufer und bedarf zumindest am Anfang viel mehr Einsatz, Willen und auch Arbeitszeit als es im normalen Berufsleben zu erwarten ist. Außerdem benötigt man entweder eine gute Geschäftsidee oder eine besondere Begabung oder eine gute Ausbildung im Handwerk.

...zur Antwort
Eure Meinung dazu?

Moin, bin gestern seit langer Zeit mal wieder Zug gefahren und da ist etwas vorgefallen.

Folgende Situation. Ich steige also in den Zug ein mit meinem Fahrrad, auf der Seite, auf dem man seine Fahrräder befestigt. Die Fahrrad Abstellplätze waren alle voll, mindestens 2 Fahrräder an jedem Platz. Ich habe also etwas länger gebraucht dort mein Fahrrad zu befestigen, da die Gurte alle viel zu kurz waren. Der Zug ist schon die Hälfte der Strecke gefahren, als ich dann endlich mein Fahrrad befestigte, ca 4min. Ich gehe also Richtung Ticket Automat, da ich mir noch ein Ticket kaufen musste. Entgegen kommt mir der Schaffner und fragt mich, was ich denn jetzt mache. Ich sage lediglich ich möchte mir ein Ticket kaufen.
Er: wohin gehts denn ?

Ich: Bis nach …

Er: Aber das ist jetzt ziemlich spät, wir sind ja schon die Hälfte der Strecke gefahren.

Ich: Habe ihm die Situation erklärt, und sogar angeboten kurz mitzukommen um ihm zu zeigen, dass mein Fahrrad anfangs nicht befestigt werden konnte.
Ihm war das aber scheiß egal und hat direkt was von Schwarzfahren gesagt und wollte sofort meine Personalien. Ich gab ihm die und er hat mir schön eine 60€ Geldstrafe aufgebrummt.

Ich weiß man ist laut Gesetz gezwungen sich sofort ein Ticket zu kaufen, beim betreten des Zuges, wenn man kein Gültiges für diese Fahrt besitzt, aber wie hätte ich das denn tun sollen ? Hätte ich mein Fahrrad einfach im Gang liegen lassen sollen ? Wäre es dann kaputt gegangen, hätten die auch kein Bock Schadensersatz zuzahlen.

Ich denke auch, dass ich aufgrund meines Alters (16) wahrscheinlich auch perfekt aufs Profil eines „typischen“ schwarz Fahrers passe.

Habe die 60€ noch nicht bezahlt, der Vorfall ereignete sich wie gesagt erst gestern. Bezahle die 60€ aber wahrscheinlich auch heute.

Was ist eure Meinung dazu?

...zur Frage

Man kann dort Einspruch einlegen. Wenn der gut begründet ist wird dem auch standgegeben. Das habe ich auch schon einmal erleben dürfen.

...zur Antwort

Naja, ganz so streng ist es nicht. Man kann auch z.B. wegen groben Undank den Pflichtteil enterben. Aber das ist natürlich nicht so einfach.

Ich finde es aber ansonsten richtig, dass man den Pflichtteil nicht einfach streichen kann. Man kann ja auch Unterhaltszahlungen nicht einfach aussetzen.

...zur Antwort

Da ist okay. Die Perspektive im Mundbereich stimmt überhaupt nicht. Dort sind die Proportionen echt durcheinander. Der Rest ist gut abgemalt.

...zur Antwort
Die Weltwirtschaft würde kollabieren

Wenn Amerika untergeht, dann braucht die dabei entstehende Tsunamiwelle nur ein paar Stunden und wir sind dann auch alle weg. Das mit der Wirtschaft ist dann überhaupt kein Diskussionspunkt mehr..,

...zur Antwort