Funktionsgleichung 3. oder mehreren Grades mit Ti-84 plus bestimmen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo

mit drei Punkten kannst Du eine Funktion mit 3 Parametern bestimmen, z.B. eine quadratische Parabel: f(x) = a·x² + b·x + c

In diese Funktionsgleichung setzt Du die Koordinaten Deiner drei Punkte ein z.B. für Punkt B: f(2) = a·2² + b·2 + c = 4a + 2b + 1c = 1 Entsprechend für die beiden anderen Punkte. Dies waren die Vorarbeiten.

Anschließend definierst Du eine sog. Matrix: 2nd MATRIX EDIT. Dort sind verschiedene Formate vorgegeben. Du brauchst eine 3x4-Matrix für 3 Gleichungen mit je 4 Angaben. In das entsprechende Tableau gibst Du die Vorfaktoren und Ergebnisse der Gleichungen ein. Anschließend QUIT.

Ich nehme mal an, Du hast die Matrix unter [A] gespeichert. Nun musst Du den Befehl rref [A] eingeben:

2nd MATRIX MATH B:rref( enter

2nd MATRIX 1: [A] enter

)

Dann müsste erscheinen:

[1 0 0 2 ]

[0 1 0 -3 ]

[0 0 1 -1]

In der rechten Spalte kannst Du die Lösungen der Parameter ablesen; also: a = 2, b = -3 und c = -1. Somit lautet die Funktion: f(x) = 2x² - 3x - 1.

Ich hoffe, das war verständlich. Vielleicht musst Du ein wenig probieren, bis der Aufruf der Befehle klappt. Vielleicht kennt der Rechner auch noch andere Wege, ich momentan nicht :-)

LG

Was möchtest Du wissen?