Führerschein bezahlt bekommen vom Jobcenter?

9 Antworten

Frag diese Leute die du kennst, unter welchen Voraussetzungen sie ihren Führerschein bezahlt bekommen haben und erkundige dich beim Jobcenter. Ich würde mir in deiner Situation eine gut bezahlte Ausbildung suchen, für die ich keinen Führerschein brauche und mir dann schleunigst eine eigene Wohnung mieten und mir den Führerschein selbst finanzieren. Wenn in meiner Familie keiner arbeiten gehen und ich mit ihnen zusammenwohnen würde, wäre mir das unangenehm und würde mich sehr frustrieren.

Die Arbeitsagentur ist doch kein Selbstbedienungsladen, wo sich jeder bezahlen lassen kann, was er gerne hätte.

Such Dir einen Job, wo Du eben keinen Führerschein brauchst.

Frag deinen Sachbearbeiter...
Aber wohl eher nicht, da das JC dir nicht deine privat zu tätigenden Ausgaben bezahlt.

Es gibt genug Jobs wo man keinen Führerschein braucht

Das wird wohl auf ewig ein Traum bleiben. Es gibt keinen Grund anzunehmen, dass Du nur und ausschließlich einen Job bekommen könntest, der mit Fahren verbunden ist. Das nimmt Dir im Jobcenter keiner ab. Und einen Fahranfänger stellt sowieso niemand ein, da ist das Unfallrisiko viel zu hoch, gerade mit einem größeren Fahrzeug. Vergiss den Plan. Oder sollte ich „Trick“ sagen?

Du kannst alles mögliche arbeiten. Und Deinen Führerschein selbst finanzieren.

PS: Paketbote ist ein Knochenjob und mies bezahlt. So was als Berufswunsch bedeutet garantierte Armut und Altersarmut.

Was möchtest Du wissen?