Führerschein als Anlage in Bewerbung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja eigentlich reicht es wenn irgendwo angegeben ist dass ein führerschein vorhanden ist.

Aber im Prinzip kommt es nicht komisch wenn du ihn in die Anlage legst also kein Thema.

Ja Immatrikualtionsbescheinigung, und auch Abiturzeugnis sollten beides mit angeheftet werden. Abi-Zeugnis wirst du vermutlich immer beilegen auch wenn es keine Rolle mehr spielt ist es einfach der vollständigkeit halber dabei.

Auch später bei der Jobbewerbung obwohl du ja dann ein Bachelorzeugnis hast.

Es reicht, wenn du im Lebenslauf unter "sonstige Kenntnisse" aufführst, dass du einen Führerschein hast und für welche Fahrzeugklasse. Eine Kopie musst du nicht beifügen.

1. Führerschein nicht nötig.

2. Immat.bescheinigung macht Sinn (Brauchen die)

3. Zeugnis auf jeden Fall. Ist deine letzte Qualifikation.

Was möchtest Du wissen?