Front Audio Out am PC aktivieren?

1 Antwort

Es funktioniert nur entweder der vordere oder der hintere. Wenn Du also hinten was reingesteckt hast, dann klappt es vorne nicht und umgekehrt. Das gilt ja grundsätzlich durchaus für viele Lebensbereiche ;-)

Der technische Grund ist der: Du hast nur eine Soundkarte. An die kannst Du auch jeweils nur ein Mikrofon bzw. ein Aux-Out/In anschließen. Ansonsten wären die Geräte parallel geschaltet, was den Widerstand deutlich senken würde und es zur Überlastung käme.

Es gäbe Adapter aber die verschlechtern die Qualität bzw. sorgen direkt dafür, dass die Sound-Karte hops geht.

Wenn Du auch vorne was reinstecken willst, obwohl schon hinten was steckt, musst Du eine zweite Soundkarte installieren.

Hey Leute, wie kann ich meine Lautsprecher an meinen PC anschließen?

Ich habe ein Mainboard vom Typ Asus Z170-K mit Soundkarte OnBoard. Nun, leider habe ich lediglich 3 Soundanschlüsse an der Rückseite, und nur den mittleren "Line Out"-Ausgang kann ich davon gebrauchen. (erstes Bild) Bei dem Lautsprechersystem handelt es sich um das System Edifier M1550 5.1. Bei diesem brauche ich leider jedoch 3 Anschlüsse (1 grün für front left & front right, 1 schwarz für surround left & surround right, 1 orange für center & subwoofer, siehe zweites Bild). Bei meinem alten PC war das auch kein Problem, da er 6 statt nur 3 Anschlüsse hatte und ich softwaretechnisch jeden Anschluss dann einstellen konnte. Und jetzt nur ein einziger Anschluss ist einfach viel zu wenig! Wichtig ist: Ich möchte gar kein 5.1 Sound haben, sondern lediglich, dass aus allen Lautsprechern der gleiche Ton/Musik rauskommt, also nur 2.1 (was ich jetzt habe). Softwaretechnisch wäre das alles sicher kein Problem, da ich im Audio-Manager jetzt schon zwischen Stereo und 5.1 umschalten kann, mir reicht aber wie gesagt nur 2.1! Ich brauche nur mehr Anschlüsse. Gibt es da irgendwelche Adapter für?

Lieben Dank!

...zur Frage

Warum funktioniert meine Soundkarte nicht mit Surround Sound?

Ich habe mir letztens eine 7.1 Soundkarte (http://www.ebay.de/itm/8-Kanal-Soundkarte-Surround-Audio-7-1-Channel-5-1-6-Digital-PCI-/310638886516?hash=item4853853e74) gekauft und eingebaut und auch die dazugehörigen Treiber für Windows 8 (Ich habe Windows 10) von der beigelegten CD installiert (Da keine Treiber für Windows 10 auf der CD waren). Ich habe 4.1 (Cambridge Soundworks) Lautsprecher und auch bei den Wiedergabegeräten auf Quadrophonie umgeschaltet (Realtek HD Audio Manager erkennt die Soundkarte und somit meine Lautsprecher nicht). Nur das Problem ist dass nur der Front Anschluss funktioniert. Wenn ich das Rear Kabel (für die hinteren Lautsprecher) in den dazugehörigen Anschluss stecke, kommt kein einziger Ton aus den hinteren Lautsprechern, stattdessen kommt der Ton der eigentlich aus den hinteren Lautsprechern kommen sollte aus den vorderen auch wenn das Rear Kabel nicht eingesteckt ist. Das heißt, aus den vorderen Lautsprechern kommt der Ton der hinten rauskommen sollte, durch den Front Anschluss, das für mich überhaupt keinen Sinn macht. Könnte es sein dass die Win8 Treiber nicht mit Win10 kompatibel sind trotz Fehlerfreier Treiberinstallation? Oder könnte die Soundkarte oder sonst was defekt sein? Was soll ich machen?

...zur Frage

Zweiten Lautsprecher an High Definition Audio anschließen?

Hallo, meine Soundkarte hat leider keinen Ausgang für einen zweiten Lautsprecher (Subwoofer) Ich habe ihn versucht am "High Definition Audio" Ausgang anzuschließen aber leider kommt kein Ton. Ist das gar nicht möglich oder muss ich in der Systemeinstellung irgenwas verändern damit der HDA Ausgang Ton ausgiebt.

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen einen optical in und optical out anschluss?

Hi ich möchte meine soundkarte per optischen digital kabel an meine anlage anschliessen und wollte nun fragen ob es sich gleich bleibt wie ich es anschließe, oder ob ich da irgendetwas beachten muss? was ist der unterschied zwischen optical in und out? kenne mich nicht aus bitte Hilfe! Danke im vorraus:)

...zur Frage

Warum wird meine Soundkarte bei PreSonus Studio One nicht erkannt?

Ich habe mir PreSonus Studio One 3 Profesionell besorgt. Mein Laptop (Asus R515M / Windows 10 Home, 64bit) hat zwar einen Kopfhörer-Ausgang, aber nur ein eingebautes Mikrofon neben der Webcam und keinen separaten Eingang. Also habe ich mir eine externe USB-Soundkarte von Tecknet besorgt.

Bevor ich die Soundkarte angesteckt hatte, bekam ich schon immer die Fehlermeldung "Öffnen von Mikrofon (Realtek Definition Audio) fehlgeschlagen" und ich solle meine Samplerraten überprüfen. (Siehe Bild 1). Hier müsste ich normalerweise ja schon irgenwas mit dem integrierten Aufnahmegerät aufnehmen können - geht aber nicht.

Also hab ich mir die externe Soundkarte geholt und hier kommt die gleiche Fehlermeldung, nur dass da nicht steht "Realtek Definition Audio" sondern "USB Audio Device". Ich habe jetzt in verschiedenen Foren gelesen, dass man das Audiogerät einfach unter Optionen auswählen kann, aber da wird das bei mir gar nicht erst angezeigt (Bild 2). Wenn ich dann auf "Bedienfeld", wird es mir zwar angezeigt (Bild 3), aber sobald ich OK drücke kommt wieder die Fehlermeldung (Bild 1) mit "USB Audio Device".

In Systemsteuerung hab ich wie gesagt alles eingestellt. Samplerraten stimmen überein (16 Bit, 44100 Hz), der Panel schlägt an, wenn ich was aufnehme und wenn ich in meinem anderen Alternativprogramm (Audacity) aufnehme, funktioniert auch alles einwandfrei.

Ich hoffe ihr könnt mir behilflich sein...

Danke vorab

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?