Fritzbox als WLAN Printserver für USB-Drucker?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dafür musst du die Box als Repeater einrichten. Das kannst du über die Benutzeroberfläche tun. Dazu einfach auf http://fritz.box gehen und dort dann unter WLAN > Repeater gehen und die Box als Repeater einrichten.

Dann kannst du den Drucker etwa via USB anbinden, kannst ihn aber auch via LAN-Kabel verbinden, was ich persönlich bevorzugen würde, damit alle Druckerdienste funktionieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yadaddyxp
24.09.2016, 09:32

Ich denke, dass CBN als Basis und Fritzbox 3170 als Repeater nicht funktioniert, auch nicht mit der neusten Firmware. Ich habe unterschiedliche Einstellungen durchprobiert, insb. der Fritzbox 1. die MAC-Adresse des CBN Routers gegeben, 2. die SSID des CBN Routers verwendet und 3. dem Fritzbox-Repeater eine feste IP-Adresse zugewiesen (z.B. 192.168.0.33). Der Fritzbox-Repeater wurde im CBN-Netz nicht eingeloggt. Ich habe auch unterschiedliche MAC-Adressen probiert, die ich alle beim CBN-Gerät gefunden habe (z.B. auch die WAN-MAC). Alle Anleitungen die ich sonst gefunden habe, um die Fritzbox als Repeater zu verwenden, beziehen sich immer auf eine andere Fritzbox als Basisstation. Ich denke eher, dass das ältere 3170-Modell nicht kompatibel mit (nicht Fritzbox)-Basisstationen ist.

0

Hi,

vielleicht hilft dir ja dieser Artikel:

http://praxistipps.chip.de/fritzbox-als-repeater-besseres-wlan-signal_3316

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yadaddyxp
24.09.2016, 09:36

Funktioniert leider so nicht, da meine Basisstation keine Fritzbox ist. Eine ähnliche Konfiguration hat auch nicht hingehauen. Ich denke, dass das 3170-Modell einfach zu alt ist für eine Kompatibilität mit CBN als Basisstation. Die aktuelle Firmware der Fritzbox 3170 ist auch schon mehrere Jahre alt (von 2008).

0

Was möchtest Du wissen?