Frisches Tattoo welche Schuhe?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. du solltest keine Stiefel oder zu enge Kleidung tragen die an dem Tattoo reiben könnten.
  2. das ganze Gewicht deines Körpers liegt auf den Füßen, du solltest es vermeiden so viele Stunden rumzulaufen. Leg dein Fuß hoch, das es wichtig für die Durchblutung. Ein Tattoo ist eine Wunde und sollte wie diese behandelt werden!
  3. zu hause am besten barfuß ohne Socken bzw. Flipflops
  4. Tattoo nicht mit Duschgel reinigen, nur normale Seife benutzen
  5. immer nur sehr dünn eincremen, es darf keine Fettschicht zu sehen sein, lieber weniger und öfters
  6. Ich würde auch auf keinen fall diese dumme Folie draufmachen,da muss Luft dran.
  7. das Tattoo mit Kühl-Akkus kühlen
  8. wenn die Schwellung zu stark sein sollte, kannst du ein anti Schwellung Medikament nehmen

Ein Knöcheltattoo braucht immer länger um zu verheilen, sehr dünne Haut, immer viel Bewegung, Gewicht etc.. Deshalb solltest du deinen Knöchel schonen und pflegen wie oben beschrieben.

ich würde dann lieber turnschuhe wählen. das tattoo wurde anscheinend von den stiefeln gereizt ;)

dir auch einen schönen ersten advent ;)

Hallo,

ich kann dir nur empfehlen Salbe rauf zu machen (panthenol ratiopharm) und dann Klarsichtfolie rüber. Dann bleibt das Tattoo feucht und kann so weiter heilen. Man soll generell min drei Tage Folie drauf machen.

mfg

Danke für deine Antwort. Was mich allerdings irritiert ist das in einer anderen Frage von mir ein User von der Folie abgeraten hat und die nur für den Nachhauseweg nach dem Stechen sein soll da das Tattoo MIT Folie schlechter heilen soll.

0

eigentlich sollte man die folie nach paar stunden schon abnehmen. das tattoo ist eine offene wunde. und offene wunden heilen am besten mit luft ;)

0
@kleineseele

*. Man soll generell min drei Tage Folie drauf machen.*

Nein! Nach spätestend 3 Stunden sollte diese Abgemacht werden!

  1. das Tattoo würde feucht bleiben, die Farbe wird dadurch ausgestoßen! Das Tattoo muss trocknen! Nach drei Tagen Folie kann es gut passsieren das die Wunde anfängt zu stinken= Blutvergiftung. zum thema Folie: unter Ihr schließen sich die Poren der Haut, so daß keine Wundflüssigkeit mehr austritt, also sehr wichtig, sie sollte aber nicht länger als 12 Stunden auf der Haut bleiben, da die Haut sonst nicht mehr athmen kann. optimal sind 3 Stunden

  2. zum Cremen: nicht gleich lossalben, da sonst die ganze folie um sonst war, denn das frische Tattoo weicht sonst wieder auf und es verschorft dennoch.

0
@Spaindo

auch sollte das Tattoo nicht zu dick eingecremt werden. Lieber öfters aber sehr sparsam... das Tattoo soll auf keinen Fall aufweichen!

0

Was möchtest Du wissen?