frisch gestochenen zungenpiercing

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hat dir dein Piercer nichts dazu gesagt? Versuch es mit Suppe, Babybrei, Apfelmus ect. Irgendwas leichtes & etwas was man nicht schwer kauen muss. Denk daran langsam und vorsichtig zu essen da du ansonsten auf den noch ungewohnten langen Stab beißt und das ziemlich weh tun kann. Lass die Finger weg von Milchprodukten!

Gruß, Jess music ps. das nächste mal den Piercer fragen!

Ich hab das gegessen:

Rührrei, Pommes ohne Salz klein geschnitten (was ne Stunde gedauert hat), Babybrei ohne Milch also eher Gemüsesorten und - was ich sehr lecker fand und heute noch gern esse - normaler Zwieback, den man in Tee einweicht. Dazu löffelst du einfach Tee drüber. So wird der Zwieback weich und die Teesorte kannst du selbst aussuchen. Ich hatte Hagebutte genommen. Meine Tante hat mir das geraten, weil sie ein Baby bekommen hat und das auch als Babynahrung genommen werden kann. Und halt Gemüsebrühe trinken. Außerdem hab ich Toastbrot morgens in kleine Quadrate geschnitten und die mit einer Gabel in die Ecken meiner Wange gestopft, damit ich einfach nur den Mund auf und zu machen konnte, ohne die Zunge groß einzusetzen, um das dann einfach nur noch runterschlucken zu müssen. Außerdem noch ein Tipp, um es nicht so schmerzhaft werden zu lassen: Das zerkaute Essen hinter das Z.piercing auf das Zungenende legen, also kurz vor der Speiseröhre, dann das Piercing an den Gaumen leicht drücken, da es so festgehalten wird und dann runterschlucken. Verstehst du, was ich meine? So wird das Piercing wenig bewegt, weil es ja eben festgehalten und wird und das Schlucken klappt super. =)

Versuchst dich aber schon an Suppe oda?

Eine ehemalige Klassenkameradin hat sich die erste Woche von Capri Eis ernährt (war vor 15 Jahren etwa). War aber auch im Sommer.

Ich hab damals auch nur Suppe gegessen die ersten 2 Wochen , wobei ich auch Leute kenne die am nächsten Tag Currywurst Pommes hattem. Hätte mir viel zu sehr weh getan :-)

möglichst flüssiges am Anfang, Suppe oder gekochte Kartoffeln oderso; geht ja auch vorbei :)

Was möchtest Du wissen?