Freund beim Mastubieren erwischt?

13 Antworten

Klar, sich selbst einen runter zu holen ist eine sehr intime Sache, bei der man ungern "erwischt" werden will, wobei man eigentlich nicht von erwischt sprechen kann, denn Selbstbefriedigung ist auch was vollkommen normales und nichts schlimmes.

Das heißt, da muss sich niemand für schämen und das solltest du deinem Freund auch klar machen. Sag ihm, dass es dich nicht weiter stört und er nächstes mal einfah absperren soll und gut ist. Da muss man jetzt nicht so einen Aufstand drumm machen...

War doch nicht dein Fehler und eigentlich auch ganz normal dass einer wedelt

Versuch ihm das klar zu machen

Es ist ja nichts passiert

Schlimm währe es nur gewesen wenn deine Eltern reingekomen währen oder die Oma
Obwohl die alle wissen wie das so bei Jungs ist und geht

Warum willst du den Freund darauf ansprechen? Wie du in einer Frage selbst berichtet hast, befriedigst du dich auch selbst. Das ist in Ordnung und vollkommen normal. Für viele Menschen (egal ob männlich oder weiblich) gehört die Selbstbefriedigung zum Leben wie essen, trinken und schlafen, denn das braucht der Körper auch, um gesund zu bleiben. Und das Selbstbefriedigung gesund ist, ist wissenschaftlich erwiesen. Es ist die Sache deines Freundes wann und wie oft er sich befriedigt. Dich geht das nichts an und umgekehrt geht es ihm nichts an, wenn du dich befriedigst. Wenn es ihm nun peinlich ist, dass du ihn erwischt hast, dann sag ihm einfach, dass du das auch machst und es als völlig normal findest. Er soll sich deshalb keine Gedanken machen.

Was möchtest Du wissen?