"fremden" Pc überwachen

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

PC einmal komplett neu aufsetzen

Danke für Deine Antwort! "neu aufsetzten" ????
was ist das, wie geht das?

0
@Brugmansie

Alles löschen (auch Betriebssystem) und dann das Betriebssystem neu installieren, am besten geht man dafür zum örtlichen PC-Fachhändler

0
@Ezares

Wenn man ganz sicher sein will, ist das die beste Lösung

0

Passwort ändern und gut ist. Wahrscheinlich wird sie keinen Keylogger oder andere Schadcodes irgendwo bei dir platziert haben ;-)

Sollte nicht ohne weitere möglich sein. Wenn das Passwort geändert wurde hat sie sowieso keinen Zugriff auf dein WLan, natürlich sieht es anders aus wenn die physikalischen Zugang zu deinem Router hat, dennoch werden/sollten Emails per HTTPS versendet werden und diese Protokoll schützt vor neugierigen Blicken. Sie kann deine Emails lesen wenn sie deine Accountdaten hat, anderweitig sehe ich hier im ersten Blick nichts weiter.

Also Grundantwort: Router Passwort ändern und an den Rechner sollte sie aber nicht kommen, das Windows Passwort kann ohne Probleme umgangen werden, schafft auch ein normaler User mit einer kleinen Anleitung.. ;-)

Das Mail Passwort ändern ist der erste Schritt.

Als nächstes das Betriebssystem neu installieren.

Wer Sicherheit liebt, kann auch ein freies und sicheres Betriebssystem installieren wie Mint. Die Bedienung ist deutlich einfacher wie bei Windos. Unter https://linuxmint.com/download.php gibt es das DVD Abbild kostenfrei - künftig werden keine Schädlinge/Spione mehr auftreten können.

PW ändern ist immer gut, aber wenn sie irgendeinen Keylogger o.Ä. auf den PC geladen hat, bekommt sie das PW gleich wieder raus.

Passwort vom E-Mail Konto ändern dann hat sie keinen Zugriff mehr darauf. Sie wird auf den Web-Mail-Server zugreifen und nicht auf seinen PC.

Was möchtest Du wissen?