Französische Liederr?

7 Antworten

Zaz ist oft relativ schnell (nach etwas Übung aber auch ein super Training für die schnelle Aussprache - versuch es mal mit "comme ci comme ça") , hat aber trotzdem eine gute Stimmlage und ich verstehe sie nach 5 Jahren auch eigentlich ganz gut.

Louane macht auch gute Lieder, die sie teilweise auch von Michel Sardou nachsingt.

Besonders gut gefällt mir auch Le portrait.

Empfehlenswert, aber nicht gut zum mitsingen ist auch Stromae. Der hat auch z.T. bekannte Opern in Songs umgeschrieben (La Cabanera)

Viel Spaß beim Hören und Mitsingen! :)

Na ja, ZAZ kennt mittlerweile jeder, ist nicht mehr sonderlich originell.

Wie wäre es dagegen mit Liedern von

Francis Cabrel (hat viele sehr schöne Lieder)

Daniel Bélanger (z.B. Sèche tes pleurs)

Patrick Bruel ((z.B. "Adieu")

Stephan Eicher

Louane

Coeur de Pirate

Lynday Lemay (z.B. Le plus fort c'est mon père)

Jean-Jacques Goldman

Patricia Kaas

Ich finde Stromae ziemlich gut, ist vom Genre zwar nicht so wie Zaz, aber besonders Songs wie "Papaoutai" finde ich sehr gut.

Sur le pont d'Avignon,
L'on y danse, l'on y danse,
Sur le pont d'Avignon
L'on y danse tous en rond.
Les beaux messieurs font comme ça
Et puis encore comme ça.
Sur le pont d'Avignon
L'on y danse tous en rond.

Ja zaz wollte ich dir auch vorschlagen. Das ganze Album ist eigentlich gut

Was möchtest Du wissen?