Föhnen (heiß/kalt)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Heißes föhnen schadet den Harren, kaltes ist in Ordnung, jedoch musst du auf die Blasstärke achten. Föhnst du außerdem deine Haare von unten kannst du dir deine Kopfhaut kaputt machen, also immer möglichst von oben ;)

ypools 21.11.2014, 13:28

Was meinst du zur Blasstärke? Eher stark oder schwach?

0
Simtastic 21.11.2014, 15:07
@ypools

Eher schwach. Werden deine Haare zusehr hoch und runter gezerrt, schadet das der Kopfhaut (sie bekommt kleine Risse und es entstehen Schuppen) Wie gesagt am besten von oben nach unten föhnen und am besten ist es, wenn du mal einen Tag zu Hause bist, sie ruhig an der Luft trocknen zu lassen. Habe auch sehr lange Haare und gehe dafür mittlerweile extra Abends duschen :)

1
Simtastic 21.11.2014, 19:12

Gern :)

1

Kalt bzw. lauwarm föhnen ist besser.

Ich hab Haare bis zum Po und ich wasche sie immer Abends und lasse sie lufttrocknen. Das wäre auch für dich eine bessere Variante, dann musst du gar nicht föhnen.. (:

ypools 21.11.2014, 13:27

Okay, danke, das Problem ist, das meine Haare total anders aussehen, wenn ich sie so trocknen lasse, geföhnt gefallen sie mir eigentlich besser (: Aber werd ich in nächster Zeit dann häufiger machen

0
ItalyGirlx 21.11.2014, 13:28
@ypools

Bei mir ist es genau anders rum :D liegt wahrscheinlich an den Locken (:

1

Nur dann schlecht, wenn du sie heiß föhnst. Kalt bis lauwarm schadet nicht - das ist ja wie ein normaler Wind draußen und der schadet auch nicht.

Mit einem Kalten solltest du eigentlich keine Probleme haben nur die heißen machen die Haare kaputt :)

Was möchtest Du wissen?