Flüssigkeit unter Fußnagel Hilfe

7 Antworten

Hallo, ich tippe auch auf eine Nagelbettentzündung und das ist wohl Eiter was da rauskommt. Entweder, du versuchst es mit einer Jodsalbe, z.B. Betaisodana, bekommst du rezeptfrei in jeder Apotheke und wenn es nicht besser wird, musst du zum Arzt. Und wichtig sind bequeme Schuhe! LG sabine

ich werde zum arzt gehen weil es kann noch schlimmer werden ich glaub das ist ne entzündung es dauert maximal zwei oder drei wochen bis das weg ist.

deine beschreibung klingt als wärs eiter oder so ähnlich - ich würd mit ner nähnadel (natürlich desinfiziert) so lange drauf rumstechen bis alles draußen ist -  klingt ecklig, ist es auch, aber es hilft ;)  ^^

ich hatte früher probleme mit eingewachsenen zehnageln.

mein fußspezialist hat mir empfohlen mit ner nadel den eiter rauszumachen (reinstechen und rausdrücken) und dann den fuß in heißem wasser mit kernseife zu baden (dazu kernseife, aber am besten ohne irgendwelchen zusatzstoffen in heißem wasser lösen).

also mir hats sehr geholfen. wenns nicht hilft zum arzt gehen.

Das dürfte mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit Eiter sein. Ich könnte mir vorstellen, dass dein Zehnnagel eingewachsen ist.. Versuche nicht den Zehnnagel zu schneiden oder ähnliches.. Geh damit zum Arzt.. Falls der nagel wirklich eingewachsen ist solltest du nicht allzu lange warten, das kann ein fieses Prozedere werden ^^ Kannst dir bei Google ja mal ein paar Bilder anschauen... Auch wenn es bei dir eventuell nicht so schlimm aussieht solltest du dich nicht zu früh freuen :D Und selbst wenn ich mich irre und du irgendetwas anderes hast, würde ich trotzdem beim Arzt vorbeischauen... Ferndiagnosen sind nie einfach, vor allem nicht für Laien wie uns ;) LG und gute Besserung ;)

Was möchtest Du wissen?