Fluch der Karibik auf englisch?

9 Antworten

Hallo,

das hängt immer auch von deine Englischkenntnissen und davon wie geübt du im Anschauen englischsprachiger Filme ist.

Da du aber die Handlung und die Dialoge eh schon aus der deutschen Fassung kennen wirst, solltest du dem Film zumindest folgen können.

Bedenke bitte, Übung macht den Meister, wie beim Lesen englischer Bücher auch. Anfangs wird es schwierig sein, aber mit der Zeit hört man sich ein und es wird leichter.

Beim Filme schauen jedes Mal zu stoppen, um Wörter nachzuschlagen und möglicherweise aufzuschreiben wird schnell lästig und verdirbt den Spaß an der Sache. Halte den Film nur dann an und schlage Vokabeln bzw. Phrasen nach, wenn du ganz lange Sequenzen nicht verstehst.

Wenn überhaupt, nur ein paar catch phrases (feststehende Redewendungen) aufschreiben oder Wendungen und Wörter, die du auf Englisch immer schon mal wissen wolltest.

Nutze Filme für das Hörverständnis und die Sprachmelodie, nicht zum Vokabeln lernen. Da gibt es bessere Methoden.

Ob es dir leichter fällt, wenn du - so die Möglichkeit besteht - Fluch der Karibik mit Untertiteln schaust, musst du für dich ausprobieren. Oft lenken diese eher ab, als dass sie helfen.

:-) AstridDerPu

Hei ;)

Ja, der Text selbst ist oft recht schwer zu verstehen. Aber oft schaut man den dann halt mit englischen Untertiteln an und - nicht zu vergessen - der Film lebt ja in großen Teilen auch von seinen Handlungen.

Viele werden den Film schon gesehen haben (auf Deutsch vermutlich), dass heißt, es wird ihnen leichter fallen, diesen Film zu verstehen, als einen fremden, vielleicht leichter verständlichen Film zu verstehen. Einfach, weil er schon bekannt ist.

Ich würde immer zu Untertiteln raten, je nachdem wie gut die persönlichen Kenntnisse sind sogar auf Deutsch!

Ansonsten: Die Handlung ist zwar nicht völlig ohne Verwirrungen, aber die Feinheiten sind unwichtig. Dies wiederum bedeutet, dass man gut folgen kann, auch wenn man manches nicht versteht. Ganz abgesehen von den vielen Szenen, in denen die Handlung auch ohne Text auskommt(en würde).

LG :)

Hey,

Das kommt ganz drauf an, wie gut Seine Englisch Kenntnisse sind!

Aber viel zu verstehen gibt es da eigentlich nicht, da der Film bzw. die Filme ja eine relativ unkomplizierte Geschichte erzählen.

Da der Schüler in der 10. Klasse ist und ein Realschüler ist, sollte das eigentlich kein Problem für ihn sein.

Hängt aber wie gesagt vom Verständnis in Sachen Englisch ab!.... :-))

...


Liebe Grüße

Also ich habe bald meinen Realschulabschluss auf einem Gymnasialzweig verdient und ich finde es ist nicht unbedingt schwer, aber dennoch muss ich hinzufügen dass ich täglich ca 1 Std mit englischen Freunden rede. Kannst ja dann schauen wie du es findest.

Sicher. Das braucht Übung. Aber: Wenn du am Ball bleibst, wirst du es irgendwann auch schaffen.

Was möchtest Du wissen?