Fliesen auf Wannenträger

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

normal wird dieser gespachtelt, dann werden die Fliesen mit speziellem Fliesenkleber daran gemacht

Hi,einfach mit guten Flexkleber drauffliesen.Man kann mit Flexkleber dünn vorspachteln oder auch mit Grundierung für nichtsaugende Untergründe vorstreichen oder das Styropor etwas aufrauhen (Drathbürste, grobes Schleifpapier) - muß man aber nicht.Wichtig ist kunststoffhaltiger Flexkleber, so ab 20,00 € pro 25 kg.Gutes Gelingen.

Den Wannenträger vorher mit PCI 303 oder gleichwertig (Grundierung für nichtsaugende Untergründe) grundieren, trocknen lassen und mit dem Flexkleber verfliesen!

NEIN, braucht man NICHT!! Siehe Antwort von www.hilfreich.de, man beachte besonders den Satz: "Fliesen können auf diesen Träger direkt verfliest werden" !!!

0

Das heißt Tiefengrund

0

Danke für Deine Antwort! Hilft uns gut weiter, man möchte ja keine Fehler machen.

Was möchtest Du wissen?