Flasche Nass? l0l

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja, die vorredner ahben recht: man sagt "sieh hat geschwitzt"... okay, deine frage bleibt natürlich bestehen, denn eine flasche schwitzt eigtl nicht. es ist so: als du sie in den kühlschrank gestellt hast, hatte sie eine weit höhere temperatur, als im kühlschrank war. du hast den kühlschrank zu gemacht und die luftfeuchtigkeit der kühlschrankluft hat sich an der flasche abgesetzt, da sie eben wärmer war, als der kühlschrank. sozusagen, ist etwas wasser aus der luft vom kühlschrank an dieser flasche kondensiert, also vom gasförmigen in den flüssigen zustand übergegangen.

13

Danke, aber warum ist das so ? Ist die Wärme der Flasche attraktiver xD ? Wenn will ich es ganz wissen....

0
36

Die Feuchtigkeit setzt sich immer an den kühlen stellen ab, nie an den warmen, darum beschlägt ein Spiegel/Glas.

Also gerade anders rum ;-)

0
13
@Chrischtian68

Warum ist dann mein Milchkarton davon nicht betroffen oder meine Käseverpackung ??? Sondern nur meine leckere Plastikwasserflasche ?

0
36
@EuroPalette

Weil das eine glatte Oberfläche ist und nicht eine rauhe Struktur hat. Übrigens es ist alles davon betroffen, blos bei einigen Verpackungen merkst du es früher, bei anderen gar nicht (Isolation)

0
13
@Chrischtian68

Naja, jetzt hab ich `nen Anreiz eigene tiefgründigere Recherchen zu betreiben. Danke !

0

Die Flasche ist eiskalt, die Luft um die Flasche kühlt ab, Kondenswasser schlägt sich an da Glas der Flasche. Sie "schwitzt", obwohl sie eiskalt ist.

Asu dem Grund beschlagen auch Scheiben auf der warmen Innenseite des Raumes, weil sie abkühlen.

13

Aber wieso wird die Luft zu Wasser ???

0
36
@EuroPalette

Die Luft wird nicht zu Wasser, es ist nur die Luftfeuchtigkeit der umgebenden Luft.

0

Was möchtest Du wissen?