Fisch steht kurz vorm platzen?

2 Antworten

Es klingt nach Bauchwassersucht, dazu gibt es sehr viel im Internet also informier dich am besten gründlich. Sie ist wohl schon im fortgesschrittenem Stadium, da kannst du für deinen Fisch eigentlich nichts mehr tun. Da die Krankheit jedoch ansteckend ist, solltest du deinen Fisch schnell von den anderen Fischen trennen, vielleicht ist es auch nicht das verkehrteste, ihn schnell und schmerzlos zu erlösen. Ist schwer, ich weiß, aber manchmal einfach das Beste.

Bevor ich dir jetzt aber irgendwas falsches gesagt habe, lies am besten nochmal schnell nach und vergleiche die Symptome.

Liebe Wünsche,

Mondfee

Ich habe mich ausreichend informiert, und er hat die Brauchwassersucht, er zeigt fasst alle Symptome auf.

Und ich habe einen Artikel gefunden, dass man die Krankheit mit einer "Salz Therapie" vielleicht heilen kann, aber dafür muss ich mich mehr über die Salz therapie informien

Danke und

LG

Travis

1

Das klingt nach Bauchwassersucht und die auch schon relativ weit fortgeschritten.

Es ist leider gut möglich, dass Du gar nichts mehr dür ihn tun kannst.

Dennoch - gerade auch für die anderen Fische in dem Aquarium - solltest Du das mal googeln. Dazu gibt es sehr viel gute Informationen im Netz.

Ich habe mich ausreichend informiert, und er hat die Brauchwassersucht, er zeigt fasst alle Symptome auf.

Und ich habe einen Artikel gefunden, dass man die Krankheit mit einer "Salz Therapie" vielleicht heilen kann, aber dafür muss ich mich mehr über die Salz therapie informieren

Danke und

LG

Travis

0

Was möchtest Du wissen?