Finger Knacksen Sucht!

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Denk einfach daran, dass du durch das Knacken Flüssigkeiten durch deine Gelenke drückst!

In einem gewissen Grad ist das knacksen mit den Fingern OK da so auch die Beweglichkeit erhalten bleibt aber man sollte es nicht zwangsweise erzeugen. Du solltest dir eine Ersatzsucht suchen mit der du leichter fertig wirst. Z.B. immer wenn du das bedürfnis hast deine Finger knacken zu lassen denkst du an, keine Ahnung, ne schale Obst oder dein Handy oder irgendwas, womit du später leichter aufhören kannst.

Find ich gut, das versuch ich auchmal!

0

Das Problem hab ich auch, aber es hilft wenn mann eine Beschäftigung hat! Meine Mutter hat mir ein Fingerspiel beigebracht, und auch so, versuche ich meine Filger in bewegung zu halten, und immer eine beschftigung zu haben! Glaub mir, nach einer weile (ungefhr ein Jahr) hört das auf, und deine Finger knacken netmehr! Und im Unterricht krizel ich auf einem Blatt rum, oder schreibe mitt! Das Mittschreiben giebt bessere Noten, und ich merke auch, seit ich Mitschreibe hab ich den Unterrichtsstoff besser verstanden! Also, es hilft einfach die Finger auf trapp zu halten! Viel Erfolg noch ;)

Danke! :)

0

Was möchtest Du wissen?