sucht nach nasenspray

8 Antworten

Ich weiß ja nicht was für ein Nasenspray du nimmst, aber es gibt ein Nasenspray das ist für Allergiker. Das kann man andauernd nehmen und soll nicht schädlich sein, nur für den Fall falls es keine andere Lösung gibt. Geh aber auf jedenfall zum Arzt und  lass dich beraten.

Auch wenn es manche nicht gerne hören: ich war nach langer Nasensprayabhängigkeit bei einem Heilpraktiker, habe ein homöopathisches Mittel bekommen und nach 3-4 Tagen war die Nase dauerhaft offen und ist es bis heute (ist 12 Jahre her) geblieben. 

Gehe zu einem Arzt und frage diesen nach Rat denn von alleine kannst du sicher nicht aufhören. Ich wünsche dir viel Erfolg :)

Hab 3 jahre lang mehrmals täglich nasenspray benutzt. Bin irgendwann auf kindernasenspray umgestiegen, danach auf meerwasser & letztendlich ganz aufgehört. Benutz es jetzt nurnoch wenn ich wirklich krass erkältet bin & die nase dicht hab - was vll 1 mal im jahr vorkommt.

Sucht nach Nasenspray ist gar nicht so selten, weil sie recht schnell entsteht. Deshalb abschwellendes Nasenspray - das ist das gefährliche - am besten immer nur kurz anwenden und dann auf harmloses Meerwasser-Nasenspray umsteigen.

Wenn du jetzt schon drin hängst: Strecke das Nasenspray, das du derzeit benutzt, nach und nach mit Wasser. Am besten gehst du erstmal zu einem HNO und lässt dich beraten. Nur keine Hemmungen: das Problem der Nasenspray-Sucht gehört für Hals-Nasen-Ohren-Ärzte praktisch zum Alltag. Liebe Grüße!

Was möchtest Du wissen?