Findet ihr Fußballfans Asozial?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja finde ich

Es gbt Millionen von Fußballfans. Wohl kaum wird jeder davon asozial sein.

Hallo! Natürlich nicht. Du hast in Deutschland min 10 Millionen Fußballfans, Lehrer, Juristen und Pfarrer dabei die werden nicht alle  asozial sein.

Aber leider gibt es eine asoziale Minderheit und die fällt auf - die relativ ruhige Fangemeinde nicht.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Das kann man nicht verallgemeinern. Es gibt einige Spezialisten die die Schlagzeilen machen, aber sie repräsentieren nicht die Gesellschaft Fußballfan

Ich war letztens in Nürnberg. Da waren echt ganz nette Leute aber auch so Fans die die andern einfach beleidigt haben

Nur wenn köperliche Gewalt angewendet wird.

Ja in den letzten Jahren ( seit Wetten so populär ist) ist es echt übertrieben. Früher bin ich gerne zum Stadion gegangen und sogar mit gesungen obwohl ich auf keinen der Texte heute stolz bin.

frager9898 29.06.2017, 01:39

Trinkfest und Arbeitsscheu Schalalalala...

0
ameldi 29.06.2017, 01:54

Sowas auch ja.

1

Es gibt asoziale Gruppierungen in Stadien. Aber über eine Milliarde Menschen, die sich für diesen geilen Sport begeistern, als asozial zu bezeichnen, ist nicht richtig.

Was möchtest Du wissen?