Fettes Essen gut vor Alkohol trinken?

6 Antworten

Ja! Fette werden im Dünndarm in ihre Einzelteile zerlegt, und diese Einzelteile binden Alkohol.“ Das verhindert, dass er frei ins Blut gelangt. Und nur in dieser freien Form kann er den typischen Rausch im Gehirn hervorrufen. Trinkt man jedoch mehr Alkohol als Bindungsstellen von Fetten im Darm vorhanden sind, kann es trotzdem zum Rausch kommen.

Ja, denn es schont deine Magenwände. Ein mancher lag nach so einem Saufgelage schon tagelang im Bett, weil er mit schweren Magenkrämpfen zu kämpfen hatte. Auf Dauer kann man sich so seinen Magen ruinieren. Und ein starker Magen ist wichtig für eine starke Gesundheit und ein gutes Immunsystem.

Allerdings sollte bedacht werden, dass im Körper erst der Alkohol abgebaut wird und danach das Essen. Ist ja auch logisch, sonst wäre das fette Essen unnötig. D.h. aber auch, du wirst nach so einer Nacht vermutlich auch etwas Fett ansetzen. Ich würde es also mit beiden nicht übertreiben. Fazit: essen vor Alkohol ist aber wichtig.

lies mal das: http://www.novafeel.de/ernaehrung/alkohol.htm

Was möchtest Du wissen?