Fertig Nudelsauce, Gesund/Ungesund?

2 Antworten

Okay, nehmen wir mal an, deine Frage ist ernst gemeint......... Fertigprodukte sind (fast) nie gesünder als frische Produkte! Schau dir die Zugabenliste mal genau an. Die ist so aufgebaut, dass das Produkt wovon am meisten drin ist als erstes steht. Und da fängt das Problem an. Wasser steht an 3 Stelle. Wasser in einer Tomatensauce? An 5 Salz, viel zuviel und erst der Zucker, an 6 Stelle. Warum soviel Zucker oder warum überhaupt Zucker? Und was als Gewürze definiert wird, da hat man auch keine Übersicht, was für welche Gewürze drin sind. Glutenfrei heisst nicht das es "gesünder" ist, es enthält legentlich kein Mehl, was in einer Tomatensaucee auch nichts zu suchen hat! Tipp: nimm dir mal eine Sa oder So morgen Zeit, koch dir einen grossen Topf frische Tomatensauce und frier es in Portionen ein.

wie oft ich paste gerichte esse glaubste nicht xD 1 mal im monat :D

das sie nach der reihe angeordnet sind wo am meisten an der erste stelle steht, das weiß ich auch ja zucker/salz/wasser, wie eklig ein stück mehr und ich falle tot um xD mal ehrlich ich als nicht raucher, könnt täglich davon was essen und würde immer noch gesünder leben als die meisten von euch :P glutenfrei bedeutet das es gesünder ist, was mehl in tomate zusuchen hat weiss ich auch nicht, aber wenn sie es extra drauf drücken wars wohl vorher mal drinn xD frag mich nicht wieso! wasser ist ja auch drinne neh? :P

mit gewürzen haste recht, aber da es nach chilli (0,1%) steht, muss gewürze noch weniger haben^^

okay wasser in sauce ist leicht billig, haste recht aber da es aus 60% aus tomaten besteht und 2 stelle tomatenmark, kann garnicht soviel schädliches wasser drinne sein^^

das produkt als ungesund zu beurteilen find ich ein tick übertrieben, tiefgekühlte nudelgerichte enhalten so eine zutaten liste das meistens der ganze boden bedrückt ist, da ist es gesünder nudel zu kochen und mit fertig sauce abzuschmecken :D

und mal ehrlich, manche tuen zucker in salate rein xD hab ich auch mal, probieren was :D

und die zutaten liste besteht aus 10 zutaten, wobei die letzten kaum enthalten sind :D 5,6 stelle als hoch zu beurteilen ist lächerlich xD

naya soviel dazu :P

0
@Miifune

Schätzchen, wenn dir die Antwort nicht gefällt, dann stell die Frage nicht. Und übrigens, kann sein, dass du noch nie etwas über "glutenfrei" gelesen hast, aber was du geschrieben hast, ist absoluter Blödsinn!!! Die Angaben sind für jemand der unter Zöliakie oder Weizenmehlallergie leidet!! Über die anderen Sachen lohnt es sich nicht mit dir zu diskutieren;-P Kauf dir ein Gesund essen Kochbuch

0
@Nahele

wer redet hier nicht von gefallen? blos zutaten schlecht zumachen wie zucker/salz/wasser ist blödsinn xD

öhm doch <.< ganz genau könnt ich es dir zwar nicht erklären (wieso auch) aber mir reichts zu wissen das es mit mehl/wasser zutun hat^^

wenn man nicht richtig begründen kann wieso wasser schlecht für den körper ist, dann muss man sich nicht wundern, ganz einfach schätzchen :P

0
@Miifune

Sag ja, absoluter Blödsinn ;-)) Du hast immer noch keine Ahnung was glutenfrei bedeutet. Es hat absolut nichts mit Wasser zu tun ;-)) Sondern eine Wichtige Info für und Allergiker wie mich. Aber ich weiss, manche Menschen labbern nur anstatt was nach zu lesen ;-))

Wenn du richtig lesen würdest, ich weiss, das ist seeeehr schwer (siehe oben), geht es beim Thema Fertigprodukte nicht darum Wasser, Salz und Zucker zu verteufeln. Nein, es geht darum WIEVIEL es (eben daher die Position 3/5/6 in der Liste) in Fertigprodukten hat. Wenn du die Sauce selber machst würdest du (so gut wie) kein Wasser nehmen , sondern die Tomatenflüssigkeit ausnützen, auch Salz würdest du nur sparsam verwenden und wahrscheinlich noch weniger Zucker . Dafür ev frische Kräuter .

So einfach ist es eine Zutatenliste zu lesen und noch bessere, frische Tomatensacue selber zu kochen ;-)) Aber eben, einmal keien Ahnung, immer keine Ahnung ;-P

0

Ist dir langweilig? - Du stellst eine frage und untendran rechtfertigst du den gebrauch von Fertigsoßen. Es ist dir doch eigentlich egal, ob die Soße gesund ist.

mal ehrlich, dir wohl auch? xDDD

wieso rechtfertigen? das nennt sich argumentieren^^ blos keiner konnte begründen warum die ungesund sein soll, zucker,salz,wasser, ehrlich leute? ich salze meine salate mit tomaten auch immer, sterbe ich jetzt Q__Q

0

[Muskelaufbau] - Ist meine Ernährung so ok?

Frühstück: (06:00 – 08:00)

Joghurt-Müsli:

  ca. 200g  Himbeer/Erdbeerjoghurt
Zutaten: joghurt mild 7,5% fett, brauner Rohrzucker, 6% Erdbeeren
  3% Himbeeren, 3% Himbeersaft, (Aus Himbeersaftkonzentrat), 
  Verdickungsmittel: Johannisbrotkernmehl und Pektin, 
  Rote-Beetesaftkonzentrat, Zitronensaftkonzentrat.

Nährwertangaben je 100ml: Brennwert: 523kJ / 125 kcal,
   Fett: 6,3g, davon ungesättigt: 4,0g, Kohlehydrate: 13,5g,
   davon Zucker: 13,5g, Eiweiß: 3,4g, Salz: 0,1g

4-Kornflocken oder Cornflakes Zutaten: Hafer-, Weizen-, Roggen und Gerstenflocken, enthält Gluten.

  1. Zwischenmahlzeit (10:00 – 14:00) vorm Training

    Allnatura Linseneintopf 400g :

    Zutaten: Wasser, Linsen 24%, Kartoffeln 9%, Karotten 8%, Zwiebeln, Sellerie
            Tomatenmark, Meersalz, Maisstärke, Sonnenblumenöl, Rohrohrzucker
        Verdickungsmittel Guarkernmehl, Kräuter, Gewürze.
    
    Nährwerte je 100g: Brennwert: 260 kJ / 62 kcal, Eiweiß: 2,6g, Kohlehydrate: 8,2g
       davon Zucker: 0,8g, Fett: 1,0g, davon ungesättigt: 0,2g, Ballaststoffe: 4,9g
       Natrium: 0,4g
    
  2. Zwischenmahlzeit (14:00 – 16:00) nach dem Training

    Eiweiß-shake Zutaten: Milch und Eiweißpulver

Hauptmahlzeit (19:00 – 21:00)

1. Reispfanne:
Zutaten: 1 ½ Tassen Naturreis(Langkorn), 2 Geriebene Möhren, 1 Kleingehackte Zwiebeln,
4 Kleingeschnittene Champingons, ½ Dose Brechbohnen (je 100g: 114 Kj / 27 kcal, Eiweiß: 1,5g,
Kohlehydrate: 5,2g, Fett: 0g), ½ Dose Zuckermais, (je 100g: 343 kJ / 82 kcal, Fett 2,6g, ges. 
Fetts. 0,4g Kohlehydrate 9,2, davon Zucker 4,2g, Eiweiß 3,1g, Salz 0,4g)
1 EL Paprikapulver, 1 EL Olivenöl, 1 EL Sojasauce, Salz, Pfeffer, Curry, Italienische Kräuter

oder

2. Nudeln mit Sahnesauce

Zutaten: ca. 200g Nudeln (Tortiglioni) , 200 g Schlagsahne, 3 – 4 Cocktail Tomaten,
 ½ Stangen Lauch, 1 – 2 Lauchzwiebeln, 2 – 3 Champignons, 1 EL Paprikapulver
Salz, Pfeffer, Curry, Italienische Kräuter

oder

3: Vegetarische Pita

ca. 80g Krautsalat

Zutaten: Weißkohl, Zucker, Rüböl, Essig, Paprika, Zwiebeln, Gewürze

Nährwertangaben je 100g:  Brennwert: 531kJ /127kcal, Eiweiß: 1,0g
Kohlehydrate: 15,3g, Fett:  6,6g

ca. 100g Zaziki

Zutaten: 80% Joghurterzeugnis, Vollmilch, kodifizierte Maisstärke
Milcheiweiß, Joghurtkulturen, 12% frische Gurken, 4% Knoblauch
natives Olivenöl, pflanzliches Fett, Meersalz, Weinessig, Pfeffer,
Verdickungsmittel Agar Agar und Pektin

100g vegetarisches Gehacktes:

        Zutaten: Wasser, Zwiebeln, Sojabohnen entfettet, (14%) Sonnenblumenöl,
        Hühnereiweiß, Rohrzucker, Kartoffelstärke, Knoblauch, Pastinaken, 
        Sojabohnen, Salz, Gewürze, Verdickungsmittel Guarkernmehl, Röstmalz.

        Nährwertangaben je 100g: Brennwert: 846 kj / 203 Kcal, Fett: 11,4g
gesättigte Fettsäuren: 1,0g, einfach ungesättigt: 4,1g, mehrfach ungesättigt: 6,3g
Kohlehydrate: 7,8g, davon Zucker: 5,0g, Ballaststoffe: 6,8g, Eiweiß: 13,9g, Salz:    1,7g

 2 Bio Pitataschen (140g)

 Nährwertangaben je 100g: Brennwer
...zur Frage

Ist Popcorn eigentlich so ungesund?

Ich mache mir manchmal selbst Popcorn und benutze nur Popcornmais, bisschen Butter und salz. Das sind doch eig. keine so ungesunde Zutaten oder?

...zur Frage

Macht Oregano durstig?

Pizza macht ja meistens durstig. Hab mir jetzt zur Abwechslung mal eine Low-Carb Pizza mit Thunfischboden selber gemacht.

Zutaten: 1 Ei, 1 Dose Thunfisch, Tomatenmark, Pizzakäse, Salz, Pfeffer und Oregano.

Mir ist aufgefallen, dass ich dadurch genauso durstig bin wie bei einer gekauften Pizza.

Salz und Pfeffer habe ich eigentlich nur wenig verwendet, daran kanns also nicht liegen.

Ist der Oregano daran Schuld?

...zur Frage

Tiefkühlpizza oder selbstgemachte Pizza: Welche hat mehr Kalorien?

Hallo,
welche Pizza hat mehr Kalorien?
Ist die Tiefkühlpizza ungesunder als die Selbstgemachte?

Lg.

...zur Frage

Schnelle Karottensuppe - wie gemacht?

Hallo,

ich habe vor mir jetzt eine schnell gemachte Karottensuppe zu kochen. Ich weiß nur folgendes nicht: Kann man die Karotten mit Schale essen? Werden zuerst die Suppenwürfel ins Wasser gegeben und dann die Karott IN der Suppe gekocht? Wann gebe ich zeitmäßig die Nudeln rein? Die zutaten sind nur... Karotten, Suppenwürfel und diese dünnen Suppennudeln. Salz und gewürze sind vorhanden. Ich danke euch für eine sinnvolle Antwort! Lg Peppi44

...zur Frage

übergesalzenes essen, fehlt dem körper was?

wenn ich zb gewürzte nüsse esse, dann esse ich auch immer das salz, was nachher in der tüte übrig bleibt oder wenn ich pommes mache, dann gibt es ja auch pommesgewürze dazu, davon mache ich dann zum teil sehr viel drauf ... was andere dann als zu salzig empfinden, schmeckt mir.
aber wenn suppen oder fleisch oder sowas zu übersalzen sind, gefällt mir das ganz und garnicht. eben vorallem nur bei dem gewürze von pommes oder den nüssen

nun meine frage: fehlt dem körper dann irgendwie salz oder irgendwas anderes? (wobei ja zu viel salz ja ungesund ist, weil das das wasser speichert) oder mag ich nur das gewürze davon?

danke im vorraus 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?