Fellweste (mit Kunstfellbesatz) gekauft, jetzt Problem mit waschen..wie macht ihr das?

4 Antworten

Ich hab ne Jacke mit Fellkapuze und da hab ich in der Waschmaschine Handwäsche eingestellt, 30 Grad, nur leicht schleudern und dann in Trockner... Es würde auch Wollwaschgang gehen, je nach Waschmaschine. Das hat bei mir gut geklappt... ist schön weich geblieben. Normalerweise steht auch auf dem Zettel in der Kleidung, wie man sie waschen soll. Ansonsten Handwäsche, das ist die sicherste Variante... Wünsch dir viel Erfolg.

Ich denke, wenn Du den Wollwaschgang bei 30° nimmst und als Waschmittel z.B. Neutralseife oder eben ein Wollwaschmittel., dann müßte die Weste wieder super werden!Würde sie dann noch im nassen Zustand etwas aufschütteln, damit die Haare nachher wieder aufrecht stehen!

Nach dem Waschen einen großen Tropfen Haarspülung in der Hand mit etwas Wasser verdünnen, in den Kunstpelz einreiben. Nicht ausspülen, sondern gleich noch feucht mit nem Kamm oder ner harten Bürste alles Verfilzte rauskämmen.Nach dem Trocknen mit ner weichen Bürste den Pelz wieder auf Volumen "aufplüschen"

Ich habe eine Kunstfell-Jacke, ich wasche sie im Schongang in der Waschmaschine. Anschliessend kaemme ich sie mit einer alten Haarbuerste ...... und sie sieht aus wie neu !

Ist denn da kein Ettikett mit Waschanleitung in Deiner Weste ? Was steht da drauf ?

Was möchtest Du wissen?