Farbe der Innenaustattung (Auto) ändern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Rechne mit einem enormen zeitlichen Aufwand weil du den kompletten Innenraum auseinanderbauen und später wieder zusammensetzen musst, gerade beim Armaturenbrett ist das eine Mörderarbeit

Kunststoff kannst du mit nomalem Sprühlack lackieren, vorher musst du Kunststoffhaftvermittler auftragen (eine spezielle Grundierung). Sitze kannst du beim Sattler neu beziehen lassen und bei Stoffverkleidungen habe ich gute Erfahrungen mit Akkustikbespannstoff in Verbindung mit hochwertigem Sprühkleber gemacht.

Ich hab das man bei einem 92er Astra gemacht, OHNE Armaturenbrett. Ich war ca. 3 Tage Vollzeit beschäftigt damit.. die Trocknungszeiten von Kleber und Lack nicht eingerechnet


Sitze macht der Sattler, je nachdem welches Material und Farbe du willst kann es aber schnell 5-10k kosten...

Innenraum würde ich einem professionellen Tuner machen lassen, kostet aber ebenfalls eine Stange Geld...

Was möchtest Du wissen?