Familiäre Gründe zum Ausziehen.

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn deine Eltern dir eine Wohnung anmieten, Miete, Strom, Lebenshaltungskosten bezahlen, dann kannst du ausziehen. Oder such dir einen Job, spare, zieh dann aus.

Die persönlichen Gründe sind nachvollziehbar - die materiellen Möglichkeiten hingegen nicht!?!

Ich könnte schon ein Job finden, aber ob das ausreicht fürs Lebensunterhalt.

0

Ja, du bist volljährig, dann zieh aus! Solange du in der Ausbildung bist, bekommst du auch Kindergeld und Unterhalt von deinen Eltern. Wenn diese sich das nicht leisten können, kannst du Bafög beantragen.

Deine Eltern sind unterhaltspflichtig, müssen dich also finanzieren. Können sie das nicht, mußt du eben einen Job machen. Wie die meisten anderen Menschen ja auch.

du kannst das ja selbst entscheiden.

wenn du dich da nicht wohlfühlst und du keine lust mehr hast auf weitere besuche der Polizei würde ich schon ausziehen. und mir einen Job und eine kleine Wohnung suchen

Was möchtest Du wissen?