Fachgymnasium?

2 Antworten

Je nachdem wie viele Bewerber da sind, wenn genügend Schulplätze vorhanden sind, wirst du angenommen, da du den Schnitt ja erfüllst. Sind mehr Bewerber als Schulplätze, gibt es ein Auswahlverfahren, bei dem dann nur die besten genommen werden....

Jeder Schulleiter freut sich über neue Schüler, weil es etwa für jeweils 25 Schüler eine Lehrerstelle. Der Schulleiter entscheidet, wenn sich zu viele bewerben. Also: Immer persönlich vorstellen und einen guten Eindruck machen!

Halbjahres Zeugnis ganz ok , entscheidend Endjahreszeugnis?

Also wenn ich mich bei einem wg bewerben will und mein halbjahreszeugnis ist ganz ok (M:3 E:3 D:3) und ich komme im Halbjahr auf die Warteliste , mein Endjahreszeugnis wird aber hingegen gut sagen wir mal alles 2 bzw Mathe vllt noch die 1 ( hab die 3 von der 2.5) habe ich dann trotzdem Chancen angenommen zu werden ? Also was ist wichtiger das Halbjahres- oder Endjahreszeugnis?

...zur Frage

Werde ich an schule angenommen?

Bin warteliste an 3 bk schule schnitt war 3,6 hauptfacher jetz warscheinlich 3,2 Mit welchen schnitt wurdet ihr angenommen

...zur Frage

Warteliste trotzdem Chance angenommen zu werden?

Also wenn ich mich bei einer Schule sagen wir mal einem wg bewerben würde und ich würde im 1. Halbjahr auf die Warteliste kommen , hab ich dann noch eine Chance angenommen zu werden?

...zur Frage

Mit welchem Zeugnis an beruflichem Gymnasium bewerben?

Muss man sich mit dem Halbjahreszeugnis der 10. Klasse bewerben? Das Zeugnis bekomme ich nämlich erst am 2. Februar und Anmeldeschluss ist schon am 15. Februar. Sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass ich angenommen werde, wenn ich mich so spät bewerbe? (komme aus Niedersachsen)

...zur Frage

Kann ich mit 18 auf ein Fachgymnasium, wenn ich vor dem neuen Schuljahr 19 bin (Mecklenburg - Vorpommern)?

Ich habe im Juni 2016 mit 18 Jahre meine Mittlere Reife gemacht (Notendurchschnitt = 2,27) Und ich habe keine Ausbildung gefunden und habe deshalb einige Nebenjobs gemacht und ein paar Praktikas. Ich wollte mich für das Schuljahr 2017/2018 für das Fachgymnasium bewerben, aber auf der Bildungs Seite von MV steht :"In das Fachgymnasium werden Schüler aufgenommen, die den Realschulabschluss oder eine als gleichwertig anerkannte Berufsausbildung nachweisen können und in der Regel das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben." http://www.bildung-mv.de/schueler/schule-und-unterricht/schularten/berufliche-schule/fachgymnasium/ Und ich weiß nicht, ob ich dann mit 19 Jahren aufgenommen werde.. ( Habe im Mai Geburtstag) Denkt ihr, ich habe Chancen trotzdem angenommen zu werden? Weil mein Zeugnis ist nicht schlecht...

Bin echt am verzweifeln... :/ Würde mich über jemanden freuen, der auch solche Erfahrungen gemacht hat, würde mir sehr helfen. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?