Excel Zellenposition berechnen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kannst du mit dem INDIREKT-Befehl machen. Wenn z.B. die Variable in D2 steht, dann lautet der Befehl:

=INDIREKT("Tabellename!B"&D2+1)

Wenn in D2 der Wert 4 steht, verweist die Formel auf Tabellenname!B5

Achtung, häufiger Einsatz von INDIREKT in großen Tabellen kann den Rechner in die Knie zwingen.

Vielen Dank für die schnelle Antwort, ich brauche diesen Befehl nicht allzu oft darum sollte es funktionieren. Nur aus Interesse was müsste ich benutzen wenn ich es in grösserem Rahmen gebrauchen müsste.

0

Was möchtest Du wissen?