Excel VBA Kopieren mit der Spalte als Variable

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nicht Doppelpunkt, sonder Komma!
Und das Select kannst Du Dir (wie fast immer) sparen, das bremst nur.
So sollte es also klappen:

Range(Cells(m, 4), Cells(m, n)).Copy

Danke fürs ☆

0
@Oubyi

und mit

Range(Cells(m, 4), Cells(m, n)).Copy Destination:=Cells(m, 8)

fügst Du det janze vier rechts davon wieder ein. besser als paste, wenn das Ziel zu dem Zeitpunkt schon feststeht.

0

Schau mal hier nach, da ist es in einem Beitrag weiter unten erklärt:

http://forum.chip.de/office/makro-zelle-variable-1134037.html

Die Zelle gibst du ja je mit X und Y an: (cells (m,4) : cells (m,n)).select Das M ist jeweils in horizontaler Richtung von 0-irgendwas. Und das 4 und n ist in vertikaler Richtung von 0-irgendwas.

Per Code sprichst du die mit Zahlen (integer) an, nicht mit Buchstaben.

Mir ist klar das das so nicht funktioniert, da alleine die Syntax vom System her nicht bekannt ist ich habe es nur so geschrieben damit man versteht was ich vorhabe.

0

Was möchtest Du wissen?