Esssucht bekämpfen

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Naja erstmal bist du ziemlich jung.. und soo schlimm find ich dein "Essablauf" garnicht. Wenn du Abends vielleicht nur paar Äpfel, Birnen oder sonst etwas isst wird es schon sehr helfen. Du solltest mal mit deinen Eltern darüber auch reden, wenn du dir wirklich solche Gedanken machst. Sie könnten dich unterstützen und dich "zwingen" gesünderes zu essen :). Du könntest auch Sport treiben oder auch z.B. Fußball, Handball oder Basketball Training nehmen!

Hoffe ich konnt dir helfen

bussi LadyMillion001

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei mir war es genau das gleiche! ich aß und aß und bin nie so richtig satt geworden! :D inzwischen ist es aber besser geworden (nach einem halben jahr) und bin auch noch ein stück gewachsen. vielleicht tust du das ja auch?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als erstes muss du deiner mutter oder deinem vater sagen dass sie nichts mehr kaufen sollen auser das normale Essen was man zum leben braucht. Dann kanst du dir nichts mehr nehmen. Und es ist ganz normal das man manchmal essenssüchtig ist das geht bald wieder weg. Ich hoffe ich konnte dir helfen!!!

deine leooomaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal bitte nicht so ab, du isst voll wenig. 'Ne Therapie kannst du also ausschließen ;)

Also ich finde, die Sachen, die du nennst sind nichtmal Dickmacher, denn Brote gehören zu den Grundnahrungsmitteln. Freu dich lieber, dass du gesund lebst und keine 5 Packungen Chips am Tag frisst :)

In diesem Sinne: Guten Hunger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube nicht das du eine esssucht hast ;) in der pupertaet braucht der koerper nur viel energie ;) jedoch wuerde ich dir empfehlen, dich zu ermahnen wenn du dir wieder etwas holen willst und vll ab und zu joggen gehen das hilft ;) ausserdem wuerde es dir sehr helfen dich mit etwas zu beschaeftien wenn dir langweilig ist ..ich kenn das xD wenn ich langeweile habe hole ich mir etwas zu essen ;D hoffe ich konnte dir helfen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst keine Therapie, sondern Selbstdisziplin!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von robi187
04.05.2014, 01:27

sucht = krankheit kann man nicht mit selbstdisziplin heilen!

in jeder stadt gibt es jungendberaungsstellen oder reden mit deinem arzt deines vertauens.

0

das ist doch nicht viel - sondern du wächst noch und man muss essen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so unglaublich viel ist das jetzt eigentlich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

disziplin / viel trinken / sich ablenken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?