Esel, männlich/weiblich oder beides?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

2 weibchen 100%
1 männchen und 1 weibchen 0%
2 männchen 0%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

das kommt auf die Esel drauf an, wie diese sich verstehen. Aber ich nehme an mir männlich meinst du Wallache, oder? Weil Eselhengste sollten nur in sehr erfahrene Hände und benötigen auch viele kenntnisse, damit diese artgerecht gehalten werden können ( ist ja etwas schwerer auch in der unterbringung ). Stuten sind gerne etwas zickig, aber generrel spticht nichts dagegn zwei stuten miteinander zu halten, genausowenig einen Wallach und eine Stute oder zwei wallache.

2 weibchen

Ich würde eher zwei gleiche Geschlechter zusammen halten,weil du sonst Z.b Mänchen kastrieren musst

2 weibchen

Ich weiß es nicht richtig aber ich glaube alles verträgt sich aber ich würde 2 damen o. männchen nehmen weil wenn du einen weiblichen und männlichen nimmst musst aufpassen das er krastriert ist aber vlt. probiert das männchen trotzdem das weibchen zu decken. Ich habe das nämlich mal bei Pferden erlebt. Also ich würde weibchen weibchen o. männchen männchen nehmen.

Wer zwei hengste zusammenhällt kann aber auch unter anderem große probleme haben, insbesondere wenn rossige esel / pferde stuten in der Nähe sind.

0

Was möchtest Du wissen?