Epson XP-322 Drucker funktioniert nicht?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Schwer zu sagen. Nimm mal die Patronen raus und dann schalt ihn ein, setze jeweils eine Patrone nach der anderen ein und warte zwischendurch immer wieder, bis der druckkopf zur Ruhe gekommen ist. Manche kompatiblen Patronen werden nicht erkannt, wenn man sie alle gleichzeitig einbaut!

Ansonsten könnte es auch noch ein kaputter Sensor sein, wenn er 1 Minute hin und her fährt versucht er sich wohl zu kalibrieren und schafft's nicht...



Toadwart 26.08.2015, 10:19

An den Patronen kann es eigentlich nicht liegen, da ich einen Tag vorher noch problemlos drucken konnte..

Habe sie trotzdem nacheinander nochmal eingesetzt. "Gerät aus- & wieder einschalten." Schade.

Falls der Sensor kaputt ist, kann man da noch was machen oder ist mein Gerät Schrott? Danke für deine HIlfe

0
SpinyNorman 27.08.2015, 14:06
@Toadwart

Kommt drauf an was für ein Sensor das ist! ;-) Bei mechanischen Sensoren kann man meist noch was machen (rumbiegen, schmieren usw), optische Sensoren gehen eigentlich nie kaputt - verdrecken aber gerne mal, elektrische Sensoren (=ein Kontakt, der geschlossen wird) dito!... Find mal raus, was und wo der Sensor in deinem Drucker ist und dann schau, ob er verdreckt ist!

0

Was möchtest Du wissen?