Englisches Zahlenformat in deutschem Excel?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Falls durch Markierungsfehler doch auch Texte erfasst sind, am besten ein vier-Stufen-Tausch.

Markiere die Zahlenfelder.

Suchen/Ersetzen(Strg+h):

1.  Punkt durch ☻

2. Dann (in gleicher Markierung) Komma durch ▼

3. ☻ durch Komma

4. ▼ durch Punkt

fertig.

Eine Aktion weniger wäre mit einem dreifach-Ringtausch möglich (und nur Tastatur-Zeichen, das ginge aber auch oben) :

1. Punkt durch _

2. Komma durch Punkt

3. _ durch Komma

bei sicherer Markierung reicht das, die obere Lösung verhindert zwar Fehlersetzungen nicht, macht sie aber nach der ersten und zweiten Stufe auffällig sichtbar.

Wichtig: immer mehrere (mindestens 2) Zellen markieren, sonst führt xl die Ersetzung nämlich im gesamten Blatt durch, je nach Einstellung sogar in der gesamten Datei!

Da die importierten Zahlen ohnehin Texte (Ziffernfolgen) sind, ändert sich nichts am Charakter. Beim Berechnen mit +,-,* oder / werden diese Folgen wieder zu Zahlen umgewandelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mike1304
06.02.2016, 20:12

Ich hab mal beide varianten getestet mit 1.125 und 15.5 = 15.Mai

Ergebnis: 1.125 und 15,05,2016, also nicht das gewünschte 1,125 und 15,5

1

Unter http://www.excel-ist-sexy.de/import-aus-us-daten/ werden mehrere Möglichkeiten beschrieben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iamiam
06.02.2016, 14:58

allerdings furchtbar langatmig und auch für mich als geübtem xl-User schwer verständlich (wenn auch richtig)

1

Was möchtest Du wissen?