Emser Depesche

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ursache in Kurzform: Spanische Thronkandidatur der Hohenzollern => Angst vor Einkreisung in Frankreich => Rückzug der Hohenzollernlinie aus Sigmaringen => Napoleon III. will diplomatischen Triumph vergrößern durch ewigen Verzicht der Hohenzollern auf Kandidatur => dieses wird abgelehnt => Brüskierung Frankreichs => Empörung in Frankreich => erneute Niederlage Napoleons III. => Kriegserklärung!

Telegramm des preußischen Geheimrats H. J. W. R. Abeken aus Bad Ems vom 13. 7. 1870 an Bismarck, das einen Bericht enthielt über die Unterredung König Wilhelms I. von Preußen mit dem französischen Botschafter Benedetti anlässlich des Ansinnens Napoleons III., der König solle dem bereits erfolgten Verzicht auf die spanische Thronkandidatur Leopolds von Hohenzollern-Sigmaringen beitreten, deren Endgültigkeit verbürgen und sich noch nachträglich entschuldigen, was Wilhelm abgelehnt hatte.

Die Emser Depesche wurde von Bismarck gekürzt, so dass man daraus eine Verschärfung der Ablehnung verstehen konnte. Das verstärkte wiederum die Erregung der französischen Öffentlichkeit. Kaiser Napoleon III., der dringend diplomatische Erfolge brauchte, erklärte Preußen daraufhin am 19. Juli 1870 den Krieg!

Ursache in Kurzform: Spanische Thronkandidatur der Hohenzollern => Angst vor Einkreisung in Frankreich => Rückzug der Hohenzollernlinie aus Sigmaringen => Napoleon III. will diplomatischen Triumph vergrößern durch ewigen Verzicht der Hohenzollern auf Kandidatur => dieses wird abgelehnt => Brüskierung Frankreichs => Empörung in Frankreich => erneute Niederlage Napoleons III. => Kriegserklärung!

Telegramm des preußischen Geheimrats H. J. W. R. Abeken aus Bad Ems vom 13. 7. 1870 an Bismarck, das einen Bericht enthielt über die Unterredung König Wilhelms I. von Preußen mit dem französischen Botschafter Benedetti anlässlich des Ansinnens Napoleons III., der König solle dem bereits erfolgten Verzicht auf die spanische Thronkandidatur Leopolds von Hohenzollern-Sigmaringen beitreten, deren Endgültigkeit verbürgen und sich noch nachträglich entschuldigen, was Wilhelm abgelehnt hatte.

Die Emser Depesche wurde von Bismarck gekürzt, so dass man daraus eine Verschärfung der Ablehnung verstehen konnte. Das verstärkte wiederum die Erregung der französischen Öffentlichkeit. Kaiser Napoleon III., der dringend diplomatische Erfolge brauchte, erklärte Preußen daraufhin am 19. Juli 1870 den Krieg!

Bismarck veröffentlicht Wilhelms „Emser Depesche“

Was möchtest Du wissen?