Eltern überzeugen mit Freunden in den Freizeitpark zu gehen?

3 Antworten

Die anderen Eltern sind aber alle einverstanden, oder? Und wenn ihr sogar hingebracht und abgeholt werdet, kann ja im Grunde überhaupt nichts passieren. Woran liegt es denn, dass sie Nein sagen? Vielleicht fragst du nochmal genau nach dem Grund.

Eltern machen sich ja gerne mal Sorgen um ihre Kinder, was für das Kind natürlich nervig ist. Aber ich finde das auf jeden Fall verständlich, da kann man den Eltern echt nicht böse sein. Aber es ist ja auch nicht so, dass ihr mit dem Freizeitparkbesuch etwas sehr Gefährliches machen würdet. Freizeitparks sind im Grunde äußerst sichere Orte. Nicht nur, was die Fahrgeschäfte betrifft, sondern auch im Bezug auf Überfälle und Taschendiebe. Da bist du bei jedem Besuch einer Großstadt einem höheren Risiko ausgesetzt. Und mit 14 Jahren solltest du normalerweise schon in der Lage sein, auf dich und dein Zeug aufzupassen. Außerdem bist du ja auch nicht allein unterwegs.

Also ich an deiner Stelle würde wie gesagt nochmal versuchen, die Gründe der Eltern herauszufinden. Und dann könnte es vielleicht hilfreich sein, wenn die Eltern deiner Freunde mit deinen Eltern reden.

Ich weiß gerade ehrlich gesagt nicht, was deine Eltern dagegen haben könnten?

4

Ich auch nicht...:-(

0

Wie alt?

4

Sry vergessen bin 14

0

Was möchtest Du wissen?