Eltern überreden länger wach zubleiben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Anscheinend brauchst du das ja nicht, bist ja trotzdem wach :D
Naja es wird schon einen Grund dafür geben, dass du das bisher nicht durftest. Der Grund, dass andere in deinem Alter das dürfen, zieht bei den meisten Eltern eher nicht, aber mach ihnen klar, dass du am morgen nicht übermüdet bist, dass du die Zeit eventuell benötigst, also sinnvoll nutzt, dass du langsam alt genug bist, um eigene Entscheidungen zu treffen (das musst du ja schließlich im Leben lernen) und dich selber wohl am besten einschätzen kannst.

Schlaf ist wichtig, aber wie schon gesagt, du kennst dich selbst am besten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, du könntest deine Eltern erklären, dass du auch älter wirst, dass du keine 11 mehr bist, und dass du da halt weniger Schlaf brauchst. Dann könntest du noch sagen, dass deine Freunde das auch dürfen (zieht meistens nicht, aber yolo) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Alle deine freunde bleiben so lange auf.
2. Ihr könnt ja testen ob die dee schlaf ausreicht > ob du morgens genau so aus dem Bett kommst. Dann musst du das natürlich tun und sagen das dir 1 stunde weniger nichts ausmachen
LG Tom :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine, welche deine Eltern überzeugen würden... Es sei denn:

- zum lesen

- zum lernen

Anderweitig wollen sie einfach nur, dass du ausgeschlafen bist und morgens fit bist.

Abgesehen davon, bist du schon eine halbe Stunde im Verzug, also ab ins Bett ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür spricht auf jeden Fall, dass du jetzt noch immer vor dem PC sitzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine Güte.

Frage sie doch einfach was dafür spricht, das du so früh ins bett must.

Solang du ausreichend schlaf bekommst, ist doch alles in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?