elfmeterschiessen:der ball prallt von der latte an den rücken des tw

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

beides zählt als Tor und beides keine Eigentore

Ausführung:

Der ausführende Spieler muss den Ball mit dem Fuß nach vorne stoßen. Er darf den Ball nicht wieder spielen, bevor er von einem andern Spieler berührt wurde. Der Ball ist im Spiel, wenn er mit dem Fuß gestoßen wurde und sich vorwärts bewegt. Ein Strafstoß während des laufenden Spieles oder in der für seine Ausführung oder Wiederholung verlängerten Spielzeit gilt auch dann als verwandelt, wenn der Ball, bevor er die Torlinie zwischen den Pfosten und unter der Querlatte überschritten hat,

einen oder beide Pfosten und/oder die Querlatte und/oder den Torwart berührt hat.

Bei einer Elfmeterentscheidung darf nicht nachgeschossen werden.

Die Tore zählen, es sei denn die Ausführende Manschaft hätte bei der Ausführung gegen eine Regel verstoßen

0

beides Tor es ist egal wie oft der Torwart oder das almuninium den ball berührn sobald er nicht einmal klar und deutlich weg ist und komplett über die Linie rollt klar tor

Ich bin mir nicht sicher, ich würde sagen: kein Tor in beiden Fällen. Beim Elmeterschiessen zählt doch nur der Schuß und die danach unmittelbar folgende Aktion (Pfosten, Torwart hält, Tor aus oder Tor), oder ? Bitte um Aufklärung !

in beiden fällen ist es 100&ig ein tor.

0

in beiden fällen ist es 100&ig ein tor. pfosten und torwart zählen auch

0
@jaguar4

freunde mutmaßungen habe ich selbstverständlich auch...kenne mich ja auch gut genug aus...aber wo steht das..googelt mal,ich hab es nicht gefunden..ich brauch das schwarz auf weiß..wo sind die schiris??

0

serwus wenn der ball im tor ist ist es ein tor auser abzeitz (=

Ich würde sagen, beides ein Eigentor.

Was möchtest Du wissen?