ST schießt TW ball aus der Hand

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin Fußballschiedsrichter, meine Antwort:

Wenn der Torwart den Ball kontrolliert (auch mit einer Hand), dann ist das eine Unsportlichkeit, der Spieler (Stürmer) wird verwarnt, die Spielfortsetzung ist indirekter Freistoß am Ort des Vergehens, wenn kein Kontakt stattfand, wenn ein Kontakt stattfand, dann direkter Freistoß.

Wenn der Torwart den Ball nicht kontrolliert (also nicht in einer Hand hoch haltend und nicht gegen den Boden prellend oder drückend), dann ist das Tor durchaus regelkonform. Hier ist es unter Umständen Ermessensraum des Schiedsrichters, was eine einfache Abwehr ist und wann die Ballkontrolle beginnt.

Hoffe dir trotz der etwas umständlichen Beschreibung geholfen zu haben. Bei Fragen einfach als Freund adden.

Viele Grüße,

Lukas

Was man noch sagen könnte: Auch der Versuch ist strafbar, z.B., wenn ein Stürmer vor dem Torwart rumhampelt. Entscheidung: Unsportlichkeit, Verwarnung, indirekter Freistoß.

0

Danke für das Sternchen :)

0

nein das is aus der hand geschossen, zählt normal nicht.

Was möchtest Du wissen?