Elektrokrampftherapie gefährlich ?

1 Antwort

Die Elektrokrampftherapie ist eine Behandlung für besonders schwere, therapieresistente Depressionen und katatone Zustände bei Schizophrenie.

Häufigste unerwünschte Wirkung der Elektrokrampftherapie sind Gedächtnisstörungen, die die Zeitspanne vor und nach der EKT-Anwendung betreffen (retrograde und anterograde Gedächtnisstörung). Diese Gedächtnisstörungen treten nach beidseitiger (bilateraler) Anwendung der EKT häufiger auf als nach einseitiger (unilateraler) Anwendung. Auch bei mehrfacher Anwendung der EKT in einem kurzen Zeitraum (hochfrequente EKT) kommt es häufiger zu Gedächtnisstörungen. Da durch eine hochfrequente EKT kein schnellerer Wirkungseintritt erreicht werden kann, wird diese aufgrund der gleichzeitig erhöhten Nebenwirkungsrate nicht empfohlen. Weitere Faktoren, die das Ausmaß der Gedächtnisstörungen beeinflussen, sind Platzierungsorte der Elektroden, Alter und sozioökonomischer Status des Patienten sowie zusätzlich bestehende neurologische Erkrankungen. In der Regel bilden sich die Gedächtnisstörungen nach einigen Stunden bis Tagen spontan wieder zurück. Retrograde Amnesien können in seltenen Fällen länger bestehen.

Kann man sich an Amnesie erinnern?

Also wenn man Amnesie hat, verliert man ja für eine Zeit lang oder vielleicht auch für immer sein Gedächtnis. Manche Leute können sich ja irgendwann dann durch einen Auslöser oder wie auch immer wieder an alles erinnern. Meine Frage ist jetzt: Wenn man nun Amnesie hat und man weiß dann nach einiger Zeit wieder alles, so als wäre die Amnesie halt nie dagewesen, kann man sich dann an die Zeit in der man Amnesie hatte erinnern und kann man sich erinnern wie man sich da gefühlt hat, was man gemacht hat, usw...?

...zur Frage

Ist bleaching gefährlich?

Steht oben! Nachteile & Vorteile.

...zur Frage

Frage zu Amnesie nach einem Unfall…

Also ich hätte da mal ein paar Fragen zur Amnesie…Kann es vorkommen, dass eine Person nach einem schweren Unfall die meisten persönliche Erinnerungen für einen Zeit lange verliert, aber die „allgemeinen Fähigkeiten“, zum Beispiel laufen oder sprechen noch immer erhalten bleiben? Und kann es vorkommen, dass die Betroffenen zum Beispiel vergessen, wie sie heißen, wie alt sie sind oder sich für eine Zeit komplett nicht mehr erinnern, wer sie selbst sind? :/

Und wie lange dauert es durchschnittlich, bis alle Erinnerungen wieder da sind? Tage, Wochen, Jahre? (Ich würde einfach gerne wissen, wie viel an den ganzen Geschichten über Amnesie stimmt.^^)

Vielen Dank im Vorraus für alle Antworten. :)

...zur Frage

Schauspieler von Alligatoahs - Amnesie Video?

Weiß jemand wer das Mädchen oder der Asiate ist? Würde es gerne wissen... :s

...zur Frage

EKT als Zwangsbehandlung

Ich wollte wissen, ob es eine rechtliche Grundlage gibt, ob EKT (Elektrokrampftherapie) auch gegen den Willen des Patienten, also als Zwangsbehandlung, in einer Psychiatrie durchgeführt werden darf. mir hat man in der Klinik gesagt, EKT wird nur freiwillig gemacht, aber ich kann keine offizielle Begründung dafür finden.

...zur Frage

Amnesie nach Schlaganfall?

Meine Freundin hatte einen Schlaganfall! Sie liegt noch auf der intensiv! Gestern hab ich mit ihrem Mann gesprochen und er erzählte das sie ihn nicht erkannt hat! Demnächst werde ich sie besuchen! Wenn sie mich nicht erkennt wie reagiere ich? Sag ich ihr wer ich bin oder geb ich ihr zeit und gehe einfach wieder? Hab da ein wenig Angst vor! Vielleicht hat einer von euch mit sowas Erfahrung! ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?