Ist Eisenhut wirklich so giftig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nur wenige Gramm führen zu herzversagen und atemstillstand 

Bei Berührung kann es zu nesselausschlag kommen, das kommt aber auf die Haut und die Pflanze selbst (bzw. Der Standort der Pflanze, das Klima, der berührte Teil der Pflanze) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, schon Hautkontakt kann zu Reaktionen führen, allerdings nur unter den richtigen Bedingungen. Es gibt auch Zuchtformen, die im Blumenhandel Verwendung finden. Diese sind nicht mehr so sehr giftig.

Also aufpassen und am besten stehen lassen, es ist doch eine echt schöne Pflanze.

lg

Wilhelmk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Eisenhut ist sehr giftig. Alle Teile der Pflanze. Im Mittelalter hat man damit Giftpfeile abgeschossen oder zur Erweiterung des Bewusstseins sogenannte Hexensalben unter Zugabe anderer Pflanzen hergestellt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht wegen des Hautkontaktes aber sie ist so giftig ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?