Einige SAE-Absolventen?

2 Antworten

Bin kein SAE-Absolvent, aber würde dir vorschlagen mal auf Xing / LinkedIn nach Leuten zu suchen, die die SAE im Lebenslauf stehen haben ;)

Was könnt ihr für ein Maschinenbaustudium empfehlen, das KIT oder die FH in Mannheim?

Hallo zusammen,

ich habe mich für ein Bachlor-Studium im Fach Maschinenbau u.a. an der FH in Mannheim und am KIT in Karlsruhe beworben und eine Zusage erhalten, kann mich aber nicht wirklich entscheiden. Ja, da spielt auch die viel-diskutierte Frage "FH vs. Uni" eine Rolle. Diesbezüglich bin ich mir noch bei folgendem unsicher: Kann ich es mir an der FH wirklich fast so wie in der Schule vorstellen, sprich Gruppengrößen von 20-30 Leuten und ist man dann auch überall mit den selben Leuten? Wie sieht es mit dem Ruf der FH-Absolventen aus, stellen Unternehmen prinzipiell (immer noch) lieber Uni-Absolventen ein, oder hat sich das seit der Bologna-Reform geändert und sind jetzt vielleicht sogar FH-Absolventen "beliebter aufgrund ihrer praxisnahen Ausbildung? Prinzipiell denke ich, dass mir das lernen an der FH einfacher fallen würde, da bei Problemen besser auf mich eingegangen werden kann. Andererseits hat auch ein "klassisches" Universitätsstudium seine Reize ....

Außerdem wollte ich fragen, ob jemand von euch vllt persönliche Erfahrungen mit einer der beiden Hochschulen gemacht hat und ein wenig berichten könnte? Würdet ihr das KIT/die FH in MA weiterempfehlen?

Danke schonmal im Voraus für eure Antworten!

...zur Frage

SAE oder Macromedia?

Hallo verehrte Community,

mir wurde seitens der ARGE eine berufsqualifizierende Umschulung auferlegt.

Leider kann ich mich zwischen den Studiengängen "Audio Engineer" (SAE Institute) und "Mediengestalter Bild & Ton" (Macromedia GmbH) nicht so recht entscheiden.

Bei der SAE erhielt ich nach 12 Monaten bereits ein Diplom im Bereich Audiotechnik, und somit die Möglichkeit nach 12 weiteren Monaten den Bachelor of Arts/Science zu absolvieren. Zudem bietet die SAE mit ihrem Alumni-Netzwerk ein exklusives, internes Jobportal für Absolventen.

Bei der Macromedia erhält man nach 24 Monaten einen IHK-Abschluß im Medienbereich, einschließlich Bild- und Tontechnik, etc.; jedoch hauptsächlich auf das Medium Fernsehen fixiert.

Da ich aus der Musikbranche komme und in dieser eigentlich auch selbständig/freiberuflich tätig sein möchte, fällt mir der Entschluß nicht leicht.

Zu welcher Ausbildung würdet ihr tendieren? Was bietet mehr Chancen und Perspektiven? Hat jemand an o.g. Bildungsträgern vielleicht bereits studiert und Erfahrungen gesammelt? Was, wenn ich nach erfolgreichem Abschluß dennoch keine Arbeit finden sollte?

Vielen Dank für jegliche Hilfe!

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?