Ein paar Fragen zu Bondings/Einschweißbaren Extensions :D

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

He ich kenne mich sehr gut mit den Thema aus also so ein Schweiss gerät bekommst du bei Ebay ab 20 Euro . die haare gibt es auch bei ebay einfach mal remy echthaar eingeben kann dir auch gern paar gute Adressen nennen . Selber machen geht mal gar nicht da genaues abteilen der haare das a und o ist und gerade hinten ne ne geht mal gar nicht dann frage lieber ne Freundinn und schau dir mit ihr paar videos an wie es gemacht wird.

Also Ich kann Dir nur davon abraten das zu machen... Denn es ist so das diese Haare als Echthaar verkauft werden und dann meistens 50 / 50 sind... Sprich 50 % Echthaar und 50 % Kunsthaar.. oder es hat eine schlechte Qualität... Ich hatte mir auch welche bestellt und die angefasst und die fühlten sich an wie die Haare von einer Barbie und die haben auch so nach Plastik gerochen.. Und ich habe nochmal nachgeguckt und diese Seite hat die Haare als 100 % Echthaar verkauft.... Ich rief dann bei einer Dame an die nur Haarverlängerung und Haarverdichtung macht.. Und die hat Mir auch davon abgeraten weil Sie sagte, das sie schon einige Kundinen hatte die sich welche von ebay oder von anderen Anbietern aus dem Internet welche gekauft haben, und am Ende einen Kurzhaarschnitt tragen durften , weil die Haare nach spätestens 3 Wochen verfilzen.. Es ist einfach so das eine Professionelle Haarverlängerung nicht umsonst 400 € aufwärts kostet.. das hat schon seinen Grund... Ich habe die Haare dann wieder zurück geschickt und werde das mir das wieder Professionell machen lassen .. Ich hatte nämlich schon einmal Extensions drin von der Firma hairdreams.. und das sind echt die besten Haare die ich jemals gesehen habe... Und das ist auch das Beste was es auf dem Markt gibt.. also wenn man vernümpftig aussehen will und, auch noch will das die Haare nach der Verlängerung immernoch Gesund und schön aussehen sollte man lieber ein wenig sparen und Sich dann so eine Verlängerung gönnen.. Ich werde 520 € bezahlen müssen , aber das ist es Mir wert, da ich 100 % von den Haaren überzeugt bin , und Sie mir von einer Ausgebildeten Frau reingearbeitet werden !... Ich finde wenn man Sich so etwas gönnt dann sollte man das auch ordentlich machen lassen !

Also Ich kann dir wirklich nur davon abraten .. weil umsonst sind die Haare nicht so billig.. eine Haarverlängerung für 100-200 € kann nichts gutes sein .. das ist genauso wie mit Schuhen.. 10 € Schuhe werden nicht so lange halten wie 100 euro Schuhe von Nike ;) das ist halt einfach so .. Qualität hat seinen Preis !

Vielen, vielen Dank für deine Antwort. Ich habe mich eigentlich schon dagegen entschieden, weil ich das Geld nicht habe. Du hast mir jetzt sicherheit gegeben :)

0

Die Spitzen des Haares sind sehr empfindlich, wenn Du sie verschweisst mit Kunsthaar, schädigt das definitiv das eigene Haar. Wenn sie entfernt werden, kostet das Einiges an Haarlänge. Ich würde das niemandem empfehlen und niemals bei meinen eigenen langen Haaren machen, vor allem nicht selbst.

Meine Haare gehen leider nur über die Schulter und sind nicht grad die gesündesten >.< Warum die Hasrspitzen? Och dachte, man macht die an die Ansätze ... ?

0
@Neb3lzeichnerin

Bei Extensions werden die Kunsthaare am Echthaar angeschweisst. Wenn das beim Bonding am Ansatz gemacht wird, finde ich das noch schlimmer, denn kaputte Spitzen kann man immerhin mit relativ wenig Haarlängenverlust abschneiden. Ich kann Dir wirklich nur empfehlen, Dein Haar intensiv zu pflegen. Solche Aktionen machen besonders schon angegriffenes, sensibles Haar einfach nur kaputt. Nichts schmückt mehr als gesundes, schönes Haar - das wäre mein Ziel...

0
@KatrinMTK

Ja schon, aber ich mag halt keine kurzen Haare :s aber ich überdenk's. Weißt du wieviele Zentimeter meine Haare bis zum Sommeranfang wachsen?

0
@Neb3lzeichnerin

Haare wachsen einen Zentimeter im Monat +/-. Für gesundes Haar ist es auch beim Wunsch nach längerem Haar wichtig, regelmäßig die Spitzen schneiden zu lassen. Sonst hilft irgendwann nur noch der Radikalschnitt oder eine Perücke...

0

Was möchtest Du wissen?