Ein Jüngling liebt ein Mädchen - gedichtinterpretation

2 Antworten

Der Reim ist offen, a, offen, a, das heißt, würde man nach der ersten Zeile nicht in die zweite springen, d.h. eine lange Zeile zulassen, wäre das Reimchema für zwei Zeilen a,a. Der Rhythmus (Trochäus, Daktylos) kommt ein wenig aus dem Tritt, wie die Geschichte auch.

Es wird ein Beispiel gegeben und dann die Quintessenz - aber, was ist denn die 'alte Geschichte'? Alte Geschichten gibt es viele. Hier zwingt Heine, das Beispiel genauer anzuschauen. Als erstes stellt man fest, dass es um den Wirrwar geht, den Emotionen anstellen können. Du kannst die Personen aufmahlen und dann mit Pfeilen abbilden, wer mit wem durch Emotion verbunden ist (positiv und negativ). Dann stellt sich die weitere Frage nach der Kommunikation der handelnden Personen. Denn offensichtlich stimmt die mit den Vektoren der Emotionen nicht überein. Du wirst merken, dass Du keine Kommunikationsvektoren eintragen kannst - es gibt keine. Dann gibt es noch Handlungen. Welche Person handelt mit welcher. Hier wird erkennbar: Die Handlungsvektoren sind teils umgekehrt zu den Emotionsvektoren. Vermittelnde Kommunikationsvektoren gibt es keine. Jetzt wird 'die alte Geschichte' als Konglomerat von nicht kommunizierten Emotionen, kopflosen Handlungen und misslungener Kommunikation deutlich, weil alle drei nicht aufeinander abgestimmt sind. Sprich: Bei soviel Durcheinander kann nur 'Scheiß' herauskommen.

Inhalt:

Ein Jüngling liebt ein Mädchen, Die hat einen Andern erwählt; Der Andre liebt eine Andre , Und hat sich mit dieser vermählt.

Das Mädchen heiratet aus Ärger Den ersten besten Mann, Der ihr den Weg gelaufen; Der Jüngling ist übel dran.

Es ist eine alte Geschichte, Doch bleibt sie immer neu; Und wem sie just passieret, Dem bricht das Herz entzwei.

Form und Interpretation:

Das Gedicht besteht aus drei Strophen mit jeweils 4 Versen. Das Gedicht hat berichtenden Charakter. Das Metrum ist nicht regelmäßig, es wird ständig zwischen Jamben und Anapästen gewechselt. Männliche und weibliche Kadenzen wechseln sich hingegen ab, wobei es sich beim ersten Vers der jeweiligen Strophe immer um eine weibliche Endung handelt.

In der ersten Strophe ist die Wiederholung des Wortes „andern/ andre“ auffällig, wobei sich dieses auf der zweiten Zeile auf einen Mann, in der dritten Zeile jedoch auf einen Mann und eine Frau bezieht. Eine ähnliche Situation ist in der zweiten Strophe im Vers drei und vier zu erkennen, wobei das Wort „Der“ als eine Anapher vorkommt. Im dritten Vers bezieht sich dieses auf den Mann der geheiratet wurde, im vierten jedoch auf den Jüngling.

In der dritten Strophe im ersten und zweiten Vers befindet sich eine Antithese. Eine Geschichte beschreibt immer eine Handlung in der Vergangenheit, mit dem zweiten Vers „Doch bleib sie immer neu;“ sagt Heine jedoch das Gegenteil aus.

Mit der einzigen Metapher des Gedichts - „Dem bricht das Herz entzwei“ - fasst Heine den ganzen Schmerz des Liebenden.

Das Gedicht ist einem schlichten, volksliedhaften Ton gehalten. Poetisches Vokabular ,schmückende Beiwörter gibt es nicht, das Gedicht wirkt knapp und sachlich. Beschreibungen und Schilderungen bleiben aus. Die harten männlichen Reime täuschen zwar eine strenge Ordnung vor, die jedoch durch die Halbreime im letzten Vers wieder aufgelöst wird.

Auslöser des Gedichts sind Heines eigene Erfahrungen. Als Jüngling liebte er seine Hamburger Cousine Amalie, die jedoch in einen andern verliebt war. Dieser jedoch bevorzugte ebenfalls ein anderes Mädchen, woraufhin Amalie John Freiländer aus Ostpreussen heiratete. Heine war enttäuscht und verbittert, und schilderte sein Leid in mehreren Briefen an seine Freunde.

Lyrisches Ich im Gedicht "ein Jüngling liebt ein Mädchen"

Hallo! Gibt es in dem Gedicht "ein Jüngling liebt ein Mädchen" ein Lyrisches Ich? Wenn ja, für wen spricht es und an wen wendet es sich? Ich hoffe auf Antworten.

...zur Frage

Welcher Epoche lässt sich das Gedicht „Ein Jüngling liebt ein Mädchen“ zuordnen?

Einerseits denke ich, dass das Gedicht Merkmale der Romantik aufweist, jedoch habe ich andererseits gelesen, dass das Buch in Heines "Buch der Lieder" veröffentlicht wurde welches zum Jungen Deutschland gehört.

Für Eure Antworten bin ich sehr dankbar!

...zur Frage

Hey, brauche dringend Hilfe. Kann mir jemand die 2. und 3. Strophe von dem Gedicht "Mir träumte wieder der alte Traum" von Heinrich Heine deuten?

Gedicht "Mir träumte wieder der alte Traum " Heinrich Heine Deutung

...zur Frage

Heinrich Heine "letzter" - "enlaufener" oder "Überwinder" der Romantik?

hallo c:

Wir lesen in der Schule gerade "Deutschland. Ein Wintermärchen." bei Heinrich Heine,

Nun haben wir die Aufgabe, zu überlegen und zu begründen, welches der Begriffe am zutreffendesten ist, besonders bezüglich den Barbarossa-Kapitel die wir auch analysieren sollten.

Also:

  • Heinrich Heine, der letzte Romantiker

  • Heinrich Heine, der entlaufener Romantik

  • Heinrich Heine, der Überwinder der Romantik

Welches der Begriffe ist am zutreffendsten und warum?

Also ich dachte ja erstmal, "Überwinder" der Romantik, weil er das "Träumerische, das Phantasievolle" und so hinter sich gelassen hat, da er sich zunehmend kritisch mit der politischen Lage befasste, was ja nicht mit den Merkmalen der Romantik übereinstimmt. Quasi, die Romantik "überwunden".. Aber anderseits träumt er in den Barbarossa Kapitel und "träumen" ist ja eins der Merkmale der Romantik, aber auch dieses Ideal nach etwas "besseres", er wollte ja die Einheit Deutschlands u.s.w .. da kann er die "Romantik" ja nicht überwunden haben, wenn das Buch lauter romantischer Merkmale aufweisst..? Aber kann man sagen, dass er die Romantik überwunden hat, in dem Sinne, dass er das Denken der "Romantiker" überwunden hat..?

Was genau wird aber mit "entlaufen" gemeint? Das er vor der Romantik weggelaufen ist?

Und wieso wird er eigentlich als "letzter" Romantiker bezeichnet? Damit wird doch nicht gemeint, dass er eins der letzten Schriftsteller war, die romantische Texte, Gedichte u.s.w. verfasst haben oder?

sorry, wenn das alles verwirrend geschrieben ist

lg lichterspiele

...zur Frage

Kennt jemand ein Lied wo ein Junge ein Mädchen liebt?

Also ich bin auf der suche nach einem Lied (englisch). Das ein Junge ein Mädchen über alles Liebt und sie nicht weiß was sie fühlt also ob Sie ihn auch liebt oder nicht.

...zur Frage

Wie findet ihr diese Gedichtinterpretation?

Servus Leute, zu morgen muss ich (8. Klasse, Gymnasium) eine Interpretation des Gedichtes "Die schlesischen Weber" von Heinrich Heine anfertigen. Auf den Bildern könnt ihr die Interpretation sehen. Wie findet ihr sie/was kann ich verbessern? Hochachtungsvoll, Hiroshi32

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?