Hallo slaughter996,

wenn es nicht besser wird, grundsätzlich immer zuerst zum Hautarzt gehen. Ich hatte das gleiche Problem, meine Haut ist nämlich von Natur aus eher ölig und neigt zu Unreinheiten. Irgendwann war es bei mir so schlimm, dass ich mich selber im Spiegel nicht anschauen konnte und raus gegangen bin ich auch nur ganz selten. Das hat sich mit diesem Produkt verändert: http://www.faceupakne.de/ Ich war zunächst skeptisch, aber seit ich es benutze ist mein Hautbild deutlich besser. Ich verwende es jeden Tag für (nur) 10 min. und bin super zufrieden damit.

...zur Antwort

Hallo daflower,

hier meine Vorschläge:

  • Komasaufen (wie der Name schon sagt)
  • Straving in Suburbia (Magersucht)*
  • Neufeld, mitkommen! (Schüler versucht Mobbing nach einem Gerichtsurteil gegen seine Mobber zu verarbeiten)
  • Keine Zeit für Träume (Mädchen mit ADS)
  • Zappelphilipp (Junge mit ADHS)
  • Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo
  • Und alle haben geschwiegen (Mädchen wird in katholischem Kinderheim von Ordensschwestern misshandelt)
  • Operation Zucker (Mädchen wird von Menschenhändlern aus Rumänien nach Deutschland verschleppt und zur Prostitution gezwungen)
  • Festung und Es ist alles in Ordnung (Häusliche Gewalt in der Familie. Leidtragende sind jeweils die Kinder, hier: Mädchen. In beiden Filmen ignorieren die Mütter die schlimme Situation)
  • Für Elise (Mädchen mit alkoholkranker Mutter, verliebt sich in deren älteren Freund und aus Mutter und Tochter werden Konkurrentinnen)
  • Lilja 4-ever (Mädchen lernt in einer Disco einen jungen Mann kennen, der ihr verspricht, sie aus ihren ärmlichen Verhältnissen rauszuholen und mit ihr nach Schweden auszuwandern. Dort angekommen, gerät das Mädchen aber an einen Zuhälter) **

Die fett gedruckten Filme sind alle in voller Länge auf YT zu finden.

* Nur englisch

** Russisch mit deutschen Untertiteln

...zur Antwort

Vielleicht meintes du Saltatio Mortis? Hier das Lied aus der Werbung: 

https://youtube.com/watch?v=7J6_YCLj5zg

...zur Antwort

Hallo Soniish,

vielleicht gefallen dir ja auch solche Rapperinnen:

  • Nina MC
  • Sookee 
  • Catee
  • SheRaw
  • Fiva MC
  • Cora E.
  • Dina Rae
  • Pyranja
  • Miss Spitty
  • Nazz
  • Murrelawend
  • Prayamond
  • Pu**y Deluxe
  • Playette
  • Lady B*tch Ray
  • Kitty Kat

Hör einfach mal rein.

...zur Antwort

Da gibt es keinen großen Unterschied, außer (wie du schon angesprochen hast) beim Preis. Beide Produkte sind gleich gut.

...zur Antwort

Hallo XoxoJulia,

1) P2-Gel-Make-Up in der Farbe 030 sand.

2) Als Base vor dem Auftragen den SOS-Lipstick-Repair (Bodysol), danach als Lippenstift den P2-Long-Lasting-Matte Maxi Lipstick 040 forever rosewood oder manchmal nur Lipgloss: P2-Lips-2-Cheeks-Mousse 030 eskimo kiss.

3) Wie bei 2) schon angesprochen: Bodysol-SOS-Lipstick-Repair. Benutze ich aber nicht jeden Tag.

4) P2-Mattifying-Perfection-Concealer in der Farbe 025 perfect sand.

5) P2-100%-Black-Bombastic-Volume-Mascara Waterproof 010 bombastic black.

6) Yves Rocher - Comme Une Evidence oder Adidas for women - Fruity Rhythm.

7) Zum Festigen benutze ich meistens Puder: P2-Nearly-Nude-Compact-Powder 025 warm honey.

8) Dieses Produkt hier (kann man bisher leider nur online bestellen): http://www.faceupakne.de/ Benutze ich jeden Tag 10 min. zur Vorbeugung. Ansonsten zur "Nachbehandlung": Belebendes Reinigungsgel Ginkgo & Bio-Traube von Lavera und dazu passend das klärende Gesichtswasser Ginkgo & Bio-Traube, auch von Lavera.

9) Hatte früher viele Essence-Produkte, mit denen ich leider nicht so ganz zufrieden war, deswegen bin ich auf P2 umgestiegen und bin relativ glücklich damit. Essence-Produkte sind zwar günstig, bringen aber nicht das gewünschte Ergebnis bei mir. Da macht es mir auch nichts, wenn P2 etwas mehr kostet.

10) Poly Color Tönungs-Wäsche (mittelblond).

...zur Antwort

Hallo xSchneefuchs,

Pro:

  • Das GELD, was die Beteiligten bei jeder Folge bekommen. Du weißt schon: Money makes the world go round und schließlich müssen auch schlechte Schauspieler bezahlt werden.

Was anderes ist mir leider nicht eingefallen.

So, und jetzt zu den Contra-Punkten:

  • Alles private wird (auch von den Beteiligten ungewollt) in die Öffentlichkeit gezogen. Teilnehmer werden durch die Ausstrahlung bloßgestellt.
  • "Knebelvertrag" mit RTL2, dieser hindert die Betroffenen zu klagen, auch wenn sie nicht wollen, dass die Folge ausgestrahlt wird (dazu Video weiter unten).
  • Alles ist gestellt/gespielt und entspricht nicht der Realität bzw. dem, was in den Familien wirklich vor sich geht (dazu ebenfalls Video weiter unten).
  • Familien, die in der Sendung als "asozial" dargestellt werden (was da leider sehr oft vorkommt), sind "stigmatisiert"/haben durch die Sendung einen schlechten Ruf, mit dem sie möglicherweise ein ganzes Leben lang klarkommen müssen.
  • Das Geschehen (Konflikte, Streit in den jeweiligen Tauschfamilien) wird absichtlich dramatisiert. Konflikte werden "aufgebauscht" damit die Quoten stimmen.

https://youtube.com/watch?v=4gPnvU4IwTo

Übrigens: Darf ich fragen, wieso ihr das in der Schule durchnehmt? Du sagst, dass euer Deutschlehrer euch die Aufgabe gegeben hat? Sorry geht mich zwar nichts an, aber der sollte sich mal fragen, ob er im richtigen Beruf gelandet ist. Ist eben meine Meinung und jeder darf zu der Sendung stehen, wie er will, aber sowas gehört für mich nicht in die Schule.

...zur Antwort

Hallo Livia4320,

da wo ich wohne gibt es sowohl Müller als auch dm. Kaufe auch bei beiden regelmäßig ein, dennoch würde ich sagen, dm ist günstiger und hat eine bessere Auswahl, auch das "Gesamtpaket" gefällt mir. Wenn man da reinkommt, fühlt man sich gleich wohl. Bei Müller ist es mir irgendwie zu eng und für meinen Geschmack "alles auf einem Haufen". Wenn ich dort bin, schaue ich, dass ich so schnell wie möglich meine Sachen zusammenkriege, die ich haben will und dann nichts wie raus, obwohl ich sagen muss, dass sich die Sonderangebote doch manchmal lohnen. DM ist vermutlich so günstig, weil da nicht so viel Geld in die Werbung reingesteckt wird. Durch die ganzen YT-Haul-Videos bekommen die ja gratis Werbung.

...zur Antwort

Das ist auch so ein Fall von No-Go-Songs bei mir:

Grup Tekkan - Wo bist du, mein Sonnenlicht?

Das nervige Gefühl überwiegt zwar, aber gleichzeitig erinnert es mich an früher und es ist andererseits auch irgendwie "Kult". Obwohl die Jungs ja nicht wirklich singen konnten, kann ich es niemandem so wirklich verübeln, wenn er/sie denkt "Hey, das ist cool, das hab ich früher auch gehört!"

https://youtube.com/watch?v=0DMCMC7dOUs

...zur Antwort

Hallo kalacker,

Pro:

  • Man ist "unter sich". Evtl. könnte da der Unterricht "entspannter" ablaufen.
  • Vielleicht fühlen sich gerade muslimische Mädchen/junge Frauen wohler, die ihren Glauben etwas strenger praktizieren.
  • Weniger klasseninterne Konflikte und gegenseitige Ablenkung.
  • Man könnte auf die einzelnen Schüler besser eingehen, weil einige Themen nur auf Mädchen und andere nur auf Jungs zutreffen (gerade in Biologie bzw. Geschlechtserziehung). Themen könnten intensiver behandelt werden.

Contra:

  • Der Unterricht läuft evtl. entspannter ab, jedoch beschränkt man sich in den sozialen Kontakten eben nur auf das eigene Geschlecht (wenig Abwechslung in der Klassengemeinschaft).
  • Der Umgang mit dem anderen Geschlecht ist evtl. später im Leben schwierig, weil man in der Schule nicht gegenseitig miteinander konfrontiert war.
  • Wäre so gesehen im Schulalltag überflüssig, weil man früher oder später, egal ob in der Arbeit oder anderswo mit dem anderen Geschlecht konfrontiert wird. Was ich sagen will: Es gibt fast keine Betriebe, in denen man nur mit Männern oder nur mit Frauen arbeitet. Das Personal ist meistens gemischt.
  • Wenn man nur mit seinem eigenen Geschlecht konfrontiert ist, weiß man wenig über das andere. Wenig gegenseitiges Verständnis und Einfühlungsvermögen (gerade für spätere Partnerschaft oder Ehe wichtig).
...zur Antwort

Meintest du vielleicht den Film "Du schon wieder"?

https://www.youtube.com/watch?v=DMWIuWM_c5c

...zur Antwort

Hallo NaJe93,

Pro:

  • Ist praktisch, da die Eltern das Kind jederzeit erreichen können.
  • Vielfältige Informationsbeschaffung.
  • Hohes Sicherheitsgefühl.
  • Auseinandersetzung/Konfrontation mit neuen technischen Möglichkeiten.
  • Statussymbol - Nur wer ein Handy hat, ist wirklich "cool" (denken vermutlich viele Kinder).

Contra:

  • Hohe Strahlenbelastung
  • Für Kinder nicht wirklich sinnvoll, wenn sie noch sehr jung sind und die vielen Funktionen nicht verstehen.
  • Schädlich für die Augen, wenn das Display zu klein ist.
  • Extremfall: Eltern, die zu überfürsorglich sind, könnten dazu neigen, ihre Kinder zu oft anzurufen. Diese könnten sich zu sehr kontrolliert fühlen.
  • Handys mit Internetzugang können zur Kostenfalle werden.
...zur Antwort

Hallo Gina20002,

sind das wirklich echte Fotos von dir? Wenn ja dann gibt es keinen Grund weshalb du an dir zweifelst, du siehst nämlich sehr gut aus :)Sei einfach du selbst und denk nicht immer über die anderen nach, denn DIE GIBT ES SCHON! Schenk' dir einfach jeden Morgen ein Lächeln, wenn du in den Spiegel schaust, denn DU BIST EINZIGARTIG, so wie jeder Mensch.

...zur Antwort

Also, ich schaue viel YT, aber nicht Dagi bee (habe andere YouTuber, die ich gerne schaue). Anscheinend hat sie aber etwas, was die Leute anzieht, also scheint sie es richtig zu machen.

...zur Antwort