Eigenes GameBoy spiel programmieren.Was brauche ich dafür?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ein Spiel an sich zu erstellen ist schon viel Arbeit. Aber ein GameBoy-Spiel zu erstellen, ist noch viel komplizierter.

Was du auf jeden Fall können musst, ist Assemblersprache (Genauer gesagt THUMB). Das ist die grundlegenste aller Programmiersprachen und obwohl du vieles in höheren Programmiersprachen, wie C oder C++, machen wirst, musst du doch einiges auch in Assembler schreiben.

Dann solltest du dich auch mit dem allgemeinen Aufbau des Gameboys auseinandersetzen. Eine gute Seite dafür ist GBATEK (http://problemkaputt.de/gbatek.htm).

Alleine wird ein Spiel aber eine wirkliche Qual. Also empfehle ich, dir noch mehr Leute dazu zu holen.

 ~ Stunter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst C können. Was meinst du mit ROM-HACK? 

http://www.loirak.com/gameboy/gbprog.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Stunter 05.06.2016, 23:15

Ein ROM-Hack ist eine Modifikation eines bereits existierenden GameBoy-Spiels (Es gibt allerdings auch ROM-Hacks für andere Konsolen).

Dabei extrahier man den ROM eines Spieles und bearbeitet ihn nach seinen eigenen Wünschen. Die Änderungen können kleine Dinge, wie Übersetzungen, oder auch komplett neue Spiele sein, die nur auf dem Original basieren.

Und nein, man muss nicht C können. Es ist zwar von Vorteil, aber optional. Was man auf jeden Fall können muss, ist Assembler (Genauer gesagt THUMB), da man vieles darin schreiben wird.

0

Was möchtest Du wissen?