Edeka Nebenjob (Schüler)?

7 Antworten

Ambesten einfach mal hingehen und nachfragen. Das ist ja okay. Man macht so einem Job ja fürs Geld und da ist es auch legitim nach dem möglichen Gehalt zu fragen. Ich schätze mal du bist über 16 (drunter dürftest du denn Job nämlich garnicht machen) und da hat man ja glaube auch schon in der Schule gelernt wie man ne Bewerbung schreibt (War bei mir zumindest in dem Alter so. Bin aber hier in Berlin. In denn anderen Bundesländern kann es ja auch anders sein). Auf dem Flyer oder wo auch immer du diese Anzeige gefunden hasst, wird ja sicher auch ne Mail Adresse stehen. Die schreibst du dann einfach mal an.

Man kann auch schon mit 15 bezahlt werden, glaub mir.

0

Naja maximal 400 Euro im Monat (ist irgendwie so geregelt weil du noch Schule machst oder wegen Kindergeld das du nicht mehr als 400 dazuverdienen darfst) und mindestens Mindestlohn von 8,50 € ;) Also für 4 Tage die Woche 3 Stunden arbeiten die Woche einen Monat haste schon    408 €  

Hoffe war hilfreich

Die Hinzuverdienstgrenze beim Kindergeld gibt es seit Jahren nicht mehr!!

0
@turnmami

Das ist so nicht ganz richtig dadurch das es meistens über die Lohnsteuerkarte der Eltern geht bei Minderjährigen, was ich aber nicht genau herauslesen konnte und deshalb diesen Fall annahm , desweiteren wäre es bei z.B. Bafög der fall maximal 400 € hinzuverdienst

0

Geh hin und frag nach.

Dürfte sich um einen 450€ Job Handeln. Maximal. Abhängig von der Zeit du du pro Monat dann da arbeitest.


Ich arbeitete auch als Aushilfe bin auch noch Schüler und minderjährig und verdiene so um 700€ pro Monat  , du musst einfach mal dort nachfragen .

Ich würde an deiner Stelle mal Nachfragen, da das immer unterschiedlich ist

Was möchtest Du wissen?