EC-Karte verloren. Verlust bei Polizei melden?

11 Antworten

Da würde sich die Polizei nicht darüber freuen, wenn alle Leute, die ihre EC- oder Kreditkarten verlieren bei ihr erscheinen und den Verlust kundtun.

Es reicht, bei deiner Bank anzurufen und den Verlust mitzuteilen. Die veranlassen dann die Sperrung und die Ausstellung einer neuen Karte.

Nein, eine verlorengegangene EC-Karte wird nicht bei der Polizei gemeldet, da es sich nicht um Diebstahl, sondern um Verlust handelt. Da es sich um eine verlorengegangenen Sachgegenstand handelt und nicht um eine Person, wird die Polizei keine Vermisstenanzeige entgegennehmen.

  1. lastschrift - EC-Karte + Unterschrift. Wenn man zur Polizei geht, kann man die Karte temporär und dauerhaft über das Kuno System als gestohlen markieren. Bei Händlern, die diese Datenbank vor der Lastschrift abfragen bekommt der Dieb keine Ware. Doch zum beispiel in Hessen ist die Polizei da nicht teilnehmer. D.h weder alle Händler, noch jede Polizei unterstützen das aktuell. Im grunde erleichtert die Anzeige/Kunosperre nur die Argumentation gegenüber Inkassobüros, die zurrückgebuchte Lastschriften eintreiben. Den Beweis, dass du Unterschrieben hast, muss der Laden/Inkasso sowieso führen.
  2. Girocard + PIN Diese einkaufsmöglichkeit sollte immer über die genannten Sperrrufnummer gesperrt werden und ist dann Überall aktiv.

Was möchtest Du wissen?