Ebay kleinanzeigen bezahlen mit Paypal?

7 Antworten

Nein...Du kannst nur mit Pay-Pal bezahlen, wenn der andere auch Pay-Pal hat. Wenn du als Nicht Pay-Pal Kunde zb. bei Ebay Geld an der Verkauefer ueberweist, bekommt der Verkauefer dein Geld nicht Gutgeschrieben. Dein Geld landet auf Sammelkonto. Kannst dann gucken, wie du deine Kohle von Pay-Pal wiederkriegst. Viel Spass! Mir passiert vor 3 monat. Habe keine Kohle zurueckbekommen. Aber egal waren nur 12€ . Pfeiff drauf. Daher gilt: Als Nicht-Pay-Pal Kunde Niemals Geld auf ein Pay-Pal-Konto Ueberweisen! Niemals! Egal was der Ebay-Verkauefer sagt, oder fordert. Wenn er keine regulaere Ueberweisung machen will, sondern nur Pay Pal, dann sofort Ebay einschalten. Notfalls die Transaktion beenden.

Danke vielmals ^^

0

Ebay Kleinanzeigen läuft ein wenig anders als das Normale ebay.

Es ist eher wie eine anzeige in einer zeitung.

Da kann man seine Telefonnummer oder seine email adresse oder sowas angeben.

Ob die ware dann abgeholt oder verschickt wird musst du dann mit dem Verkäufer abklären. Große und unhandliche dinge werden meist nur zum Abholen angeboten da sonst die Versandkosten teilweise höher sind als der Warenwert. Außerdem kann man eine waschmaschiene oder ähnliches auch nicht einfach mal zur post tragen und von da aus weg schicken lassen.

Falls der Artikel nur zum Selbstabholen ist dann wird normalerweise auch direkt bei der abholung bar bezahlt.

Falls der Verkäufer auch den versand anbietet dann muss man schauen was der an Zahlungsmöglichkeiten anbietet. Manche haben ein Paypal konto und bieten diese Zahlungsvariante an und manche anderen haben eben nur ihr Girokonto und wollen es dann darauf überwiesen haben.

Die meisten wollen aber bestimmt aufs Girokonto überwiesen haben da Paypal auch gebühren verlangt und somit weitere kosten entstehen. Wenn man die ware dann eh günstig über eine Kleinanzeige anbietet dann will man meist nicht noch dafür extra gebühren zahlen.

Du kannst per PayPal zahlen, geschützt bist du dadurch aber in keinster Weise, da es bei eBay Kleinanzeigen ausschließlich mehr oder weniger mündliche Absprachen und keinen festen Kaufvertrag gibt. Du musst also dem Verkäufer vertrauen, dass er es wirklich schickt. Besser ist persönlich holen. Habe aber selbst schon auf Vertrauensbasis verkauft und gekauft in weitere Entfernung per Post..

Du musst also dem Verkäufer vertrauen, dass er es wirklich schickt

Das stimmt so nicht.

Wird bei PayPal ein Fall eröffnet muss der Verkäufer nachweisen können das er es verschickt hat (Einlieferungsbeleg von der DHL, Hermes oder ähnliches). Ist das nicht der Fall wird zugunsten des Käufers entschieden.

0
@Elroy7000

es geht hier aber um ebay Kleinanzeigen und nicht um ebay!

0

Das mußt Du mit dem Verkäufer absprechen. Nicht jeder hat ein Paypal-Konto.

naja das hängt von euch beiden ab. Wenn er Versand anbietet brauchst du es ja nicht abholen.

Ich persönlich akzeptiere nur Überweisung auf dt. Konto, da bei Paypal Überweisungsgebühren anfallen. Wenn der Verkäufer aber Paypal akzeptiert warum nicht.

Was möchtest Du wissen?